Curse of the Sea Rats erfolgreich über Kickstarter finanziert

  • 06:00 - 18.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Curse of the Sea Rats © Petoons Studio

Die Kickstarter-Kampagne zu Curse of the Sea Rats wurde kürzlich beendet. Die Zielsumme von 15.000 US-Dollar war bereits innerhalb der ersten neun Stunden erreicht (wir berichteten). Nach dem Ende der Kampagne kam nun eine Summe von über 273.000 US-Dollar (um genau zu sein 242.395 Euro) von 5.958 Unterstützern zusammen.


Es wurden auch verschiedene Stretch Goals erreicht, wodurch unter anderem eine digitale Comic-Kurzgeschichte für alle Unterstützer, ein Spezialbossgegner, der Geisterschiff-Überlebensmodus, ein von Hand animiertes Ende, ein "Neues Spiel+"-Modus und auch einen Hardcore-Solomodus samt neuen spielbaren Charakter finanziert wurden.


Als Gefangener eines Piratenschiffes im Jahre 1777 werdet ihr durch einen Zauber in eine Ratte verwandelt, bevor das Schiff vor der Küste Irlands strandet. Nun müsst ihr die Insel erkunden, verschiedene Gegner bekämpfen und eure Freiheit erkämpfen. Das Metroidvania soll nächstes Jahr für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Folgend ein Trailer zum Spiel:



Habt ihr das Spiel auf Kickstarter unterstützt und freut euch auf das Metroidvania?

Quellenangabe: Kickstarter

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board