Die nächste Serien-Adaption eines Videospiels: Indivisible kommt ins Fernsehen

  • 13:00 - 18.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Indivisible © 505 Games

505 Games brachte mit Indivisible ein Spiel heraus, welches einen erfrischenden Mix aus Platformer und JRPG bietet. Der Titel besticht bereits auf der Nintendo Switch mit einem guten Artstil, nun hat sich der Streaming-Service Peacock dem Projekt angenommen, diesen auch ins Fernsehen zu bringen. Hierzu wurde sich prominente Unterstützen eingeholt. So wirken Meg LeFauve, die bereits an namhaften Filmen wie die Pixar-Werke Alles steht Kopf oder Arlo & Spot beteiligt war sowie Jonathan Fernandez, der das Drehbuch zu Rob the Mob beigesteuert hat, mit.


Die Produktion wird von DJ2 Entertainment und Legendary Television übernommen. Erstgenanntes Unternehmen ist vor allem durch den Sonic the Hedgehog-Film bekannt. Inwiefern die Geschichte übernommen oder wie die Serie genau aussehen wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


Indivisible ist im April 2020 auf der Nintendo Switch erschienen und als Download sowie Handelsversion erhältlich. Habt ihr den Titel bereits gespielt oder ist er bisher komplett an euch vorbeigegangen?

Quellenangabe: Deadline

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board