Verspätung bei den Indie-Stars: Veröffentlichung von Bounty Battle auf unbestimmte Zeit verschoben

  • 16:40 - 18.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Bounty Battle - Keyart © Merge Games

Nachdem der Indie-Brawler Bounty Battle zuletzt aufgrund der anhaltenden Pandemie auf den 23. Juli verschoben werden musste (wir berichteten), gibt es nun erneut schlechte Neuigkeiten für alle wartenden Fans. Wie Entwickler Dark Screen Games bekannt gab, muss der Titel erneut verschoben werden, da noch einige letzte Anpassungen vorgenommen werden müssen. Das ambitionierte Team hat hierzu ein kurzes Statement abgegeben, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Ein neues Veröffentlichungsdatum wurde leider nicht angegeben.


Zitat

Das Ziel, unserer Community eine tolle Koop-Erfahrung zu bieten, ist in Reichweite. Dennoch hatten wir den Eindruck, dass wir dafür noch einige wichtige Verbesserungen vornehmen müssen, was ohne eine Verschiebung nicht möglich wäre.


Unserer Community einen guten Titel präsentieren zu können, ist für uns von höchster Wichtigkeit. Daher entschieden wir uns für diesen Schritt, um Bounty Battle den letzten Feinschliff zu verpassen und ein intaktes Erlebnis abzuliefern. Deshalb wird Bounty Battle nicht wie geplant am 23. Juli erscheinen. Sobald es einen neuen Erscheinungstermin gibt, werden wir diesen bekannt geben. Wir möchten uns bei euch allen für eure Geduld und euer Verständnis bedanken.


Steht Bounty Battle auch auf eurer Wunschliste?

Quellenangabe: Game Route

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board