Kill It With Fire – Entwickler schüren Hoffnung auf eine Umsetzung für die Nintendo Switch

  • 19:40 - 20.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Kill It With Fire © tinyBuild

Der First-Person-Spaß für alle Amateur-Kammerjäger unter euch, Kill It With Fire, erscheint in einem Monat, am 20. August, für den PC via Steam. Vor einer Woche hat der verantwortliche Publisher tinyBuild ein YouTube-Video hochgeladen, welches einen Performance-Test des Titels auf der Nintendo Switch im Handheld-Modus präsentiert. Das Material zeigt eine gut sechs Minuten lange Spielszene, welche mit knapp über 30 Bildern pro Sekunde auf eben genannter Hardware wiedergegeben wird. Eine offizielle Ankündigung des Spiels für die Nintendo Switch steht jedoch noch aus. Das gezeigte Gameplay schürt allerdings Hoffnung, dass uns diese in den kommenden Wochen erwarten könnte.


In Kill It With Fire nehmt ihr es mit dem natürlichen Todfeind vieler Personen auf: Der Spinne. Dabei nehmt ihr keinerlei Rücksicht auf mögliche Kollateralschäden. So stehen euch nicht ausschließlich alltägliche Gegenstände wie der immer griffbereite Notizblock zur Verfügung, sondern auch allerlei Waffen wie Wurfsterne, Pistolen und Flammenwerfer, die sich in ihrer Handhabung realistisch anfühlen sollen. Lasst keinen der gemeinen Achtbeiner, ob in der eigenen Wohnung oder im nächsten Supermarkt, entkommen! Das im ersten Absatz erwähnte Video findet ihr hier:



Habt ihr Angst vor Spinnen? Zu welcher Waffe würdet ihr greifen?

Quellenangabe: Nintendo Everything

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board