Aktueller Jahresbericht offenbart weitere Details zu möglichen Verzögerungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

  • 06:20 - 22.07.2020
  • Industrie
  • Sonstiges
Nintendo-Logo Foto: © ntower

Nintendo hat seinen Jahresbericht für das vergangene Fiskaljahr veröffentlicht. Wie immer begann dieses mit dem April des letzten Jahres und hat schlussendlich am 31. März 2020 sein Ende gefunden. Bereits im Mai konnten wir von Shuntaro Furukawa in einer Fragerunde mehrere Informationen zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erhalten. Nun offenbarte besagter Jahresbericht weitere Details zu dieser Thematik.


Demnach verzögerte sich in verschiedenen Regionen aufgrund der Pandemie zwar grundsätzlich die Produktion und Lieferung von Produkten wie der Nintendo Switch-Konsole, den Joy Con oder dem Spiel Ring Fit Adventure in den Wintermonaten Februar bis März, eine starke Auswirkung auf den Umsatz für das Geschäftsjahr hatte dies jedoch nicht. Die Coronakrise könnte unter Umständen allerdings noch weitreichende Folgen für die Pläne des japanischen Videospiel-Herstellers haben. Demnach kann es auch in Zukunft zu Beeinträchtigungen bei der Produktion sowie Versorgung kommen, wenn Einschränkungen bei der Beschaffung von notwendigen Komponenten weiterhin bestehen bleiben.


Ein weiterer Einfluss zeigt sich gegebenenfalls auch bei den Entwicklungsplänen. Als Grund hierzu wurden die unterschiedlichen Entwicklungsumgebungen genannt, die zwischen der Arbeit von zu Hause und im Büro bestehen. Dies resultiert dann möglicherweise darin, dass Nintendo bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht wie geplant zum gewünschten Zeitpunkt veröffentlichen kann.


Damit der japanische Videospiel-Hersteller seinen Geschäftsbetrieb auch in dieser schweren Zeit optimal weiterführen kann, hat das Unternehmen notwendige Maßnahmen ergriffen. Diese sollen den Verbrauchern ermöglichen, in den Genuss von Spielen und Diensten zu kommen, aber gleichzeitig auch die Gesundheit sowie Sicherheit jener und der Mitarbeiter berücksichtigen.


Was sagt ihr zu den möglichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Nintendos Pläne? Wird in Zukunft vielleicht noch die ein oder andere Veröffentlichung bzw. Auslieferung eines Spieles verzögert werden? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board