Kostenlose Prügelei: Fantasy Strike ist ab sofort als Free-to-play-Titel erhältlich

  • 10:40 - 23.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Fantasy Strike © Sirlin Games

Der Publisher Sirlin Games hat angekündigt, dass er sein Prügelspiel in Cel-Shading-Optik Fantasy Strike ab sofort für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und den PC kostenlos anbietet. Laut dem Game Director David Sirlin möchte das Studio damit das Spiel einem breiteren Publikum zugänglich machen und gleichzeitig ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für diejenigen bieten, die sich zusätzliche Funktionen und Gegenstände für das Spiel und ihre Kämpfer wünschen.


In der Free-to-Play-Variante habt ihr Zugang zu allen Kämpfern, zu den Online- und Ranglisten-Modi, dem Zuschauer- und Trainings-Modus, den Solo-Kämpfen gegen die CPU sowie den täglichen Herausforderungen. Zusätzliche Bezahlmodelle schalten weitere Funktionen im Spiel frei. Das Core Pack für 15,99 € beinhaltet den Zugang zu den folgenden weiteren Modi:

  • lokaler Versus-Modus
  • Online-Kämpfe gegen Freunde
  • Boss-Rush-, Survival- und Arcade-Modus

Des Weiteren gibt es noch das Collector’s Pack für 79,99 €, welches alle Inhalte des Core Packs inklusive der nachfolgenden zusätzlichen Features bietet:

  • viele weitere kosmetische Anpassungen
  • einen exklusiven Party K.O.-Effekt
  • ein Jahres-Abonnement für den neuen „Fantasy+“-Service

Fantasy+ ist ein optionaler Abonnement-Dienst, der den Zuwachs an Erfahrungspunkten euer Kämpfer verdoppelt, euch ab der Erfahrungsstufe 20 Zugang zu speziellen Meisterkostümen für jeden Charakter gewährt sowie ein umfangreiches neues Replay-Theater-Feature einführt. Preislich bewegt sich das Abonnement zwischen 4,99 Dollar für einen Monat, 24,99 Dollar für sechs Monate und 39,99 Dollar für ein Jahr.


Bisherige Käufer des Spiels erhalten kostenlosen Zugang zum Gründer-Paket, welches dieselben Inhalte wie das Core Pack und 60 weitere Kostüm-Skins bietet.


Schaut euch die Ankündigung der Free-to-Play-Umstellung im nachfolgenden Trailer an:



Darüber hinaus wurden dem Spiel zwei neue spielbare Charaktere – Sirus Quince und General Onimaru – sowie zusätzliche kosmetische Anpassungen und Animationen für alle Kämpfer hinzugefügt. Die ausführliche Ankündigung der beiden neuen Charaktere könnt ihr euch in zwei separaten Trailern anschauen.


Ankündigung von Sirus Quince, der seine Gegner mittels Illusionen verwirrt:



Ankündigung von General Onimaru, der sich mit seinem mächtigen Schwert in einen unblockbaren Zustand versetzen kann:



Was haltet ihr von der Einführung des Free-to-Play-Konzepts?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board