Xbox Series X: Microsoft präsentiert erste First-Party-Spiele für die Next-Gen-Konsole

  • 21:00 - 23.07.2020
  • Nerdkultur
  • Nerdkultur
Xbox Series X
Nerdkultur
© Microsoft, Bildmontage: © ntower

Heute hat Microsoft die Katze aus dem Sack gelassen und einen ersten großen Blick auf die eigenen Titel für die kommende Xbox Series X gewagt. Doch bereits im Vorprogramm von Geoff Keighly gab es einige Enthüllungen. So hat Square Enix angekündigt, dass Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition am 4. Dezember 2020 für Xbox One und Windows 10 erscheinen wird. Der Titel wird das erste Dragon Quest-Spiel für Xbox werden. Auch hat Sonic-Schöpfer Yuji Naka sein neues Spiel, Balan Wonderworld, in der Pre-Show angekündigt, welches für die Nintendo Switch erscheinen wird (wir berichteten). Weitere im Vorprogramm gezeigte Titel waren der Free-to-play-Online-Shooter ExoMecha, das rundenbasierte Adventure Echo Generation und Hello Neighbor 2, welche alle 2021 für Xbox Series X und Windows 10 erscheinen werden.


Doch die Pre-Show war nur der Anfang, denn Microsoft begann das Xbox Games Showcase mit einem neuen Blick auf Halo Infinite. Das Spiel soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft für die Xbox-Konsolen und Windows 10 erscheinen. Während der Präsentation wurde eine Gameplay-Demo mit einem Blick auf die Kampagne gezeigt. Der Titel soll dabei in 60 Bildern pro Sekunde (FPS) laufen und euch ermöglichen, den Halo-Ring frei zu erkunden. Dieser soll größer sein als die Welten der letzten beiden Halo-Titel zusammen. Folgend das Demo-Video:



Doch weitere Neuankündigungen für die Xbox folgten schnell. Folgende Spiele werden durch Xbox Game Studios als Publisher auf die Xbox Series X gebracht:

  • State of Decay 3 (Undead Labs)
  • Forza Motorsport (Turn 10 Studios)
  • As Dusk Falls (INTERIOR/NIGHT)
  • Avowed (Obsidian Entertainment)
  • Fable (Playground Games)

Zu den heute neu enthüllten First-Party-Spielen hat Microsoft das folgende Zusammenfassungsvideo mit den entsprechenden Trailern veröffentlicht:



Doch es gab auch vier weitere Weltpremieren, welche zuerst für Xbox-Konsolen und Windows 10 erscheinen werden, darunter befindet sich auch ein neues 3D-Abenteuer von SteamWorld Dig 2-Entwickler Image & Form:

  • S.T.A.L.K.E.R. 2 (GSC Game World) erscheint 2021.
  • Warhammer 40.000: Darktide (Fatshark) erscheint 2021.
  • Tetris Effect: Connected (Enhance) erscheint 2020.
  • The Gunk (Image & Form) erscheint 2021.

Alle genannten und heute präsentierten Spiele werden im Xbox Games Pass enthalten sein. Darüber hinaus werden Forza Horizon 4, Gears 5, Gears Tactics, Ori and the Will of the Wisps sowie Sea of Thieves zum Weihnachtsgeschäft für Xbox Series X optimiert.


Während der Präsentation gab es auch neue Trailer zu dem Rare-Spiel Everwild, zu Psychonauts 2, Grounded, The Medium, Phantasy Star Online 2: New Genesis und Tell Me Why, dessen erste Episode am 27. August 2020 erscheinen wird. Für einen kurzen Überblick über die gezeigten Spiele könnt ihr euch das folgende Zusammenfassungsvideo anschauen:



Falls ihr den Livestream verpasst haben solltet oder ihn euch noch einmal in voller Länge anschauen wollt, so habt ihr folgend die Möglichkeit dazu:



Darüber hinaus gab es im Vorporgramm noch eine Vorstellung mehrer [email protected]-Indie-Spiele. Insgesamt 15 Spiele wurden in einem Videozusammenschnitt gezeigt, darunter 12 Minutes und Sable. Wir haben das Video für euch folgend eingefügt:



Wie fandet ihr das Xbox Games Showcase? Sagen euch die heute enthüllten Spiele zu?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board