Erstveröffentlichung von Genshin Impact noch vor Oktober – nächster Closed-Beta-Test steht bevor

  • 14:30 - 25.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Genshin Impact © miHoYo, Bildmontage: © ntower

Es soll nicht mehr lange dauern, bis Spielerinnen und Spieler in die magische Welt von Genshin Impact eintauchen dürfen. Entwicklerstudio und Publisher miHoYo hat bekannt gegeben, dass der Titel noch vor Oktober für den PC sowie für Android- und iOS-Geräte verfügbar sein wird. Ein genauer Erscheinungstermin soll bald festgelegt werden. Die Konsolenversionen für PlayStation 4 und Nintendo Switch folgen voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt.


Um die Qualität des Abenteuers auf der PlayStation 4 zu verbessern, wird ein zweiter Closed-Beta-Test durchgeführt. Dieser soll schon am 30. Juli starten und richtet sich aufgrund der Beschränkungen hinsichtlich von Plattform und Gebiet dieses Mal ausschließlich an Closed-Beta-Bewerber/-innen aus Nord- und Südamerika. Einladungen zum Testspielen werden bis zum 29. Juli verschickt.


Neuer Charakter: Saccharose


Des Weiteren stellt miHoYo den neuen Charakter Saccharose vor. Die junge Dame ist Alchemistin des Ordo Favonius und hat sich ganz konkret der Forschung von Bio-Alchemie verschrieben. Ihre Experimente führen sie immer wieder zu neuen Errungenschaften, doch ihren Entdeckungen einen Namen zu geben, lässt Saccharose den Kopf qualmen. So kommt sie schließlich auf einfallslose Bezeichnungen wie „Zuckerblumenprojekt 9, Exemplar 28 mit verstärktem Duft“. Ihr Charakter-Profil nennt sie „harmlos und süß“.


83328-791-1406-1de95f1baf36ee6389479e6c57ae903d5b57c2e6.jpg

© miHoYo


Genshin Impact soll als Free-to-play-Spiel erscheinen. Die genauen Einzelheiten zur Monetarisierung des Titels sollen noch bekannt gegeben werden.


Hattet ihr Glück und konntet bei einem vorherigen Closed-Beta-Test mitmachen? Welchen Eindruck macht Genshin Impact bislang auf euch?

Quellenangabe: Gematsu, Offizielle Webseite zum Spiel (1), (2)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board