Stardew Valley: Onlineshop liefert erste Hinweise auf eine baldige Veröffentlichung einer Handelsversion im Westen

  • 18:00 - 25.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Stardew Valley © ConcernedApe LLC

Seit der Veröffentlichung von Stardew Valley im Nintendo eShop für die Nintendo Switch erhoffen sich unzählige Spieler eine Handelsversion zu einer der erfolgreichsten und beliebtesten Simulationen der Videospielgeschichte – immerhin erschien eine limitierte physische Version von Stardew Valley schon vor einer halben Ewigkeit im japanischen Raum.


Während der Entwickler vor wenigen Wochen erneut die Hoffnungen auf eine Handelsversion schürte und damit erneut für großes Interesse innerhalb der Community sorgte, scheinen diese Planungen mit großen Schritten voranzukommen. Der nordamerikanische Onlineshop für Videospiel-Merchandise "fangamer" veröffentlichte über Twitter ein Bild eines leicht durchsichtigen Briefumschlages, durch welchen durchaus die Cover von verschiedenen physischen Versionen zu erkennen sind.


Durch die vergangenen Veröffentlichungen diverser Collector’s Editions zu Hollow Knight und Undertale kann davon ausgegangen werden, dass auch Stardew Valley zu einer normalen Handelsversion mindestens auch eine (limitierte?) Collector’s Edition erhalten wird, sofern es sich bei der baldigen Ankündigung auch um eine physische Version von Stardew Valley handelt.


Zwar sind die dort gezeigten Hinweise, auch durch das typische Nintendo Switch-Logo auf den möglichen Covern, schon ziemlich eindeutig, allerdings wird das komplette Geheimnis um den genauen Inhalt des Briefumschlages erst am 30.07.2020 auf einer dazugehörigen Seite des Onlineshops enthüllt – wir halten euch dahingehend natürlich auf dem Laufenden.



Hättet ihr Interesse an einer Collector's Edition zu Stardew Valley oder würde euch auch eine normale Handelsversion ausreichen?

Quellenangabe: Twitter (Fangamer)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board