Japanische Verkaufszahlen auf dem Papier – So schlägt sich Paper Mario: The Origami King im Vergleich zu den Vorgängern

  • 17:40 - 26.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Paper Mario: The Origami King © Nintendo

Mit Paper Mario: The Origami King erschien am 17. Juli bereits das sechste Abenteuer des bekannten Helden aus Schreibmaterial. Viele Neuerungen im Gepäck, setzt der Titel die Neuausrichtung der ursprünglichen RPG-Reihe fort und konzentriert sich als Dritter im Bunde auf Adventure- und Rätselelemente. In Japan konnte das Papierabenteuer dabei durchaus einen guten Start hinlegen und musste sich lediglich gegen Sonys Ghost of Tsushima geschlagen geben (wir berichteten).


Aber wie steht es um Paper Mario: The Origami King im Vergleich zu den vergangenen Titeln der Reihe? Game Data Library warf nun einen Blick auf die jeweiligen Verkaufszahlen der ersten Woche aller Paper Mario-Spiele und präsentiert die Ergebnisse. Dabei geht der Sieg klar an Super Paper Mario. Das handlungsfokussierte Abenteuer der Wii-Ära erreichte seiner Zeit immerhin über 156.000 verkaufte Einheiten in der Debüt-Woche. Auf Platz 2 folgt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, während Paper Mario: Sticker Star den dritten Platz belegt. Paper Mario: The Origami King erreicht mit 109.092 verkauften Exemplaren nur den fünften Platz, wobei digitale Verkäufe nicht miteinberechnet wurden. Das neueste Abenteuer des Papp-Klempners dürfte insgesamt also vielleicht doch weiter oben stehen. Nachfolgend findet ihr die komplette Tabelle.

  1. Super Paper Mario (Wii) – 156.055 / Gesamt: 506.298
  2. Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (GCN) – 137.750 / Gesamt: 409.600
  3. Paper Mario: Sticker Star (3DS) – 130.009 / Gesamt: 564.823
  4. Paper Mario (N64) – 118.322 / Gesamt: 425.609
  5. Paper Mario: The Origami King (Switch) – 109.092 / Gesamt: –
  6. Paper Mario: Color Splash (Wii U) – 28.436 / Gesamt: 63.056

Spielt ihr Paper Mario: The Origami King auch schon seit dem 17. Juli?

Quellenangabe: Nintendo Life

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board