Neues vom Hexer: Prequel zur The Witcher-Serie angekündigt

  • 10:20 - 28.07.2020
  • Industrie
  • Sonstiges
The Witcher-Serie (Netflix) © Netflix

Vor Kurzem haben wir darüber berichtet, dass die Arbeiten an der zweiten Staffel der erfolgreichen The Witcher-Serie bald wieder aufgenommen werden – jetzt wurde noch mehr Film-Futter für alle Fans des Hexers angekündigt.


The Witcher: Blood Origin wird ein Prequel zu der aktuell auf Netflix laufenden Staffel von The Witcher und soll 1.200 Jahre vor dessen Geschehnissen spielen. Die Serie soll von den Anfängen des Witcher-Universums erzählen – dem Zusammentreffen von Menschen, Elfen, Zwergen sowie anderen Kreaturen und dem Entstehen des ersten Hexers. Abermals zeichnen Lauren Schmidt Hissrich und Declan de Barra für die Entstehung des sechsteiligen Prequels verantwortlich.



Ein Veröffentlichungsdatum oder weitere Details wurden bisher noch nicht bekannt gegeben, nur dass der Witcher-Schöpfer Andrzej Sapkowski beteiligt sein wird. Lauren Schmidt Hissrich sagte zu der Bekanntmachung des Prequels auf Twitter:


"Das war das härteste Geheimnis, das es zu bewahren galt! Ich wollte schon immer tiefer in den Mythos und die Überlieferungen des Kontinents eintauchen und jetzt haben die Fans die Chance diese weitergehend zu erforschen ..."


Langeweile dürfte bei ihr aktuell nicht aufkommen, denn schließlich entsteht unter ihrer Federführung auch noch The Witcher: Nightmare of the Wolf – ein Anime, welcher die Geschichte rund um den Charakter Vesemir erzählt.



Freut ihr euch über mehr Inhalte zu The Witcher oder habt ihr eher die Befürchtung, dass die Marke ausgeschlachtet werden könnte?

Quellenangabe: Twitter (NXOnNetflix) ( 1), ( 2), Twitter (LHissrich)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board