Eiyuden Chronicle: Kickstarter-Projekt der Suikoden-Schöpfer bereits nach wenigen Stunden erfolgreich finanziert

  • 21:40 - 28.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes © Rabbit&Bear Studios Co.,Ltd., Bildmontage: © ntower

Vor einigen Tagen berichteten wir über das neueste Projekt von den Suikoden-Schöpfern. Gestern startete die Kickstarter-Kampagne zu Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes und zum aktuellen Zeitpunkt sind über 1,6 Millionen Euro bereits zum Projekt beigetragen worden. Somit wurde nicht nur das Finanzierungsziel von etwa 435.000 € nach nur wenigen Stunden erreicht, auch die ersten Stretch Goals wurden erfolgreich finanziert.


So wurden nicht nur verschiedene Modi einschließlich "Neues Spiel+" sowie das Stände- und Gildensystem freigeschaltet, sondern auch die Konsolenversionen sind bereits finanziert. Das Spiel wird somit auch auf eine Nintendo-Konsole portiert. Ob dies die Nintendo Switch oder die Nachfolgerkonsole sein wird, steht noch nicht fest. Dies sei von der Marktsituation im Erscheinungsjahr abhängig. Folgend der Trailer zur Kickstarter-Kampagne:



Auch zwei Musikstücke sind bereits zum Anhören verfügbar. Während Michiko Naruke ebenfalls etwas zur Musik des Spiels beitragen wird, könnt ihr bereits folgend zunächst von Motoi Sakuraba eine Probe und anschließend von Procoyon Studio mit Mariam Abounnasr ein Musikstück anhören:




Die Kickstarter-Kampagne wird noch über 30 Tage lang andauern. Eine Veröffentlichung wird für frühestens 2022 angestrebt.

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board