Sichert eure Inseldaten – Zweites Sommer-Update für Animal Crossing: New Horizons ab sofort verfügbar

  • 11:20 - 30.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Animal Crossing: New Horizons Traumwelt © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Endlich – das flaue Gefühl in der Magengegend, dass euer Animal Crossing: New Horizons-Spielstand, der vielleicht hunderte Stunden Spielzeit enthält, nach einem plötzlichen Ableben eurer Nintendo Switch-Konsole für immer verloren ist, könnte nun endlich für immer verfliegen.


Denn heute hat Nintendo ein von Spielern lang herbeigesehntes Feature implementiert – die Sicherung und Wiederherstellung von Inseldaten. Sofern ihr über eine aktive Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft verfügt, könnt ihr nach der Aktualisierung von Animal Crossing: New Horizons auf die Version 1.4.0 den Inselsicherungs-Service im Spiel aktivieren. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  • Startet Animal Crossing: New Horizons mit einem Account, auf dem ihr eine aktive Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft besitzt
  • Auf dem Titelbildschirm angelangt, betätigt ihr den Minus-Knopf
  • Wählt die Inselsicherung an und anschließend Inselsicherung aktivieren

Von nun an speichert das Spiel regelmäßig – eine aktive Internetverbindung vorausgesetzt – eure Inseldaten. Wann die letzte Sicherung stattgefunden hat, könnt ihr dem angezeigten Datum und der Uhrzeit auf dem Titelbildschirm entnehmen. Zusätzlich habt ihr ab heute die Möglichkeit, die Inseln anderer Spieler/-innen im Traum zu besuchen und euch jeden Sonntag im August an Feuerwerken zu erfreuen. Weitere Informationen zum zweiten Sommer-Update könnt ihr hier nachlesen.


Was die Aktualisierung, welches das Spiel auf die Version 1.4.0 hebt, noch alles bereit hält, könnt ihr den nachfolgenden Update-Notizen entnehmen:


Zitat

Allgemeine Aktualisierungen:

  • Eine neue saisonale Veranstaltung, Feuerwerk, wurde hinzugefügt.
  • Neue zeitlich begrenzte saisonale Artikel sind in Nooks Laden verfügbar.
  • Der NookPhone Kamera-App wurde eine neue Funktion hinzugefügt, die es ermöglicht die Benutzeroberfläche durch Drücken des R-Sticks ein-/auszublenden.
  • Der Artikel "Scherzbrille" passt jetzt zu den Hautfarbvariationen der Spieler.

Online-Konnektivität:

  • Eine neue Funktion ermöglicht es sobald man in einem Bett zu schlafen und Serenada zu treffen. Ein Traum von der eigenen Insel kann über das Internet hochgeladen werden oder man kann andere hochgeladene Trauminseln besuchen.
  • Der Übersicht von Designs wurden neue Funktionen hinzugefügt. Man kann jetzt nach dem Namen oder Typ des Designs suchen. Ebenso kann man nun eine Liste der bevorzugten Design-Schöpfer erstellen.
  • Es wurde eine neue Funktion für die Speicherung von Sicherungsdaten über den Nintendo Online-Service hinzugefügt. Mittels dem Inselsicherungs-Service können die Sicherungsdaten wiederhergestellt werden, falls das Nintendo Switch-System verloren geht oder defekt ist.
    • Um den Service nutzen zu können muss eine aktive Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft vorhanden sein und der Inselsicherungs-Service muss innerhalb von Animal Crossing: New Horizons aktiviert sein.
    • Es ist nicht möglich, die Inselsicherung ohne direkten Zugriff auf die Konsole zu aktivieren. Sollte die Nintendo Switch-Konsole verloren gegangen sein, wird zum Wiederherstellen der Inseldaten eine Ersatzkonsole benötigt. Um die Inseldaten wiederherstellen zu können, kann Kontakt mit dem Nintendo Service aufgenommen werden.
    • Mit der Funktion ist es nicht möglich, Sicherungsdaten (Inseldaten) auf ein anderes System zu übertragen. Die Implementierung der Funktion zur Übertragung von Sicherungsdaten ist für das Jahr 2020 geplant. Informationen über die Funktion und den Zeitplan werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Behobene Probleme

  • Weitere Anpassungen wurden vorgenommen, um das Spielerlebnis zu verbessern.


Freut ihr euch über die neuen sommerlichen Inhalte und das ihr endlich eure Inseldaten speichern könnt?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board