Pokémon Virtual Fest: Online-Vergnügungspark eröffnet am 12. August in Japan seine virtuellen Pforten

  • 20:00 - 03.08.2020
  • Sonstige
  • Sonstiges
Pokémon Virtual Fest © Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.​

Wenn es um das Pokémon-Franchise geht, dann können sich die Fans über das Angebot an Spielen, medialen Inhalten und allerlei Merchandise eigentlich nicht beschweren. Ein eigener Vergnügungspark rund um die kleinen Taschenmonster fehlte allerdings noch – bis jetzt. Denn vom 12. bis 31. August 2020 eröffnet der Pokémon Virtual Fest-Vergnügungspark seine virtuellen Pforten. Der, leider Japan-exklusive, Online-Freizeitpark bietet viele Attraktionen für alle großen und kleinen Pokémon-Fans.


Bevor ihr den Park betretet, könnt ihr erstmal einen eigenen Avatar erstellen, welcher euch beim Besuch repräsentiert. Dazu habt ihr anfangs die Auswahl aus drei lustigen Pokémon-Hüten, die ihr einem roboterartigen Wesen aufsetzen könnt.


84666-1260-709-76a3e768d9046835228eb49245ff7db659f3c48b.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


Dann geht es in den Park, wo euch am Eingang direkt ein riesiges Pikachu begrüßt. Von dort aus habt ihr Zugang zu fünf verschiedenen Bereichen, welche zahlreiche Attraktionen bieten.


84668-1280-720-f99615c8f65e5e6585cad7cd6f7b58aebd388a78.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


Ihr könnt es euch in einem Pokéball-Riesenrad gemütlich machen, mit einem Zug durch den Park fahren, Ringe werfen oder euch an einem Strand die virtuelle Sonne auf den Pelz brennen lassen und Fotos machen. Einen Bereich, um Souvenirs für den eigenen Avatar zu kaufen, gibt es ebenfalls. Zudem könnt ihr ein Labyrinth durchqueren, in dem einige knifflige Fragen auf euch warten. Das Highlight des Parks stellt aber die Event-Bühne dar. Dort finden allerhand Veranstaltungen statt wie eine Pikachu-Tanzshow oder auch ein Feuerwerk.


84664-1280-720-d23b51f0111d097334c759b9c08bcfc0657cdc33.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84667-1280-720-425401cbf46ff1ab752e5bf2ac45ea70b71ff98e.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84669-1280-720-313e010a884e77d1933ab09dcbac0e3211b7b040.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84670-1280-720-fa751bc9a02886db908cbede7defe4fdadb03179.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84671-1280-720-8fefc80594d3b79f8a046df7b7de45f09d5d71ac.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84665-1280-720-f2074eaea5ed895ce0c216d50f11103f0f7b2550.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


84672-1280-702-4d45df4feb396b6787fb16dbb278c82c7a50f115.jpg

© Famitsu / Nintendo / GAME FREAK / Creatures / Cluster, Inc.


Betreten lässt sich das Pokémon Virtual Fest über ein Smartphone oder über den PC mittels einer App namens Cluster – wie es scheint kostenlos. Sogar Virtual-Reality-Brillen wie die HTC Vive oder Oculus Rift werden unterstützt. Ob der Vergnügungspark irgendwann auch außerhalb Japans zugänglich sein wird, ist nach aktuellem Stand leider nicht bekannt.


Hättet ihr auch Interesse daran, dem virtuellen Pokémon-Vergnügungspark einen Besuch abzustatten?

Quellenangabe: Siliconera, Famitsu

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board