Klassischer Horror im modernen Gewand – Tormented Souls für das kommende Jahr angekündigt

  • 17:20 - 05.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Tormented Souls © Dual Effect / Abstract Digital

Mit Tormented Souls aus dem Hause Dual Effect und Abstract Digital dürft ihr euch kommendes Jahr auf PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch in klassischen Survival Horror stürzen. Wie man unschwer erkennen kann, ließ man sich bei dem Titel von den Größen des frühen 3D-Horrors, darunter Resident Evil und Alone in the Dark, inspirieren.


In Tormented Souls feiert die fixierte Kameraperspektive ein Comeback. Ihr seid Caroline Walker und geratet bei euren Ermittlungen über das Verschwinden der Zwillinge von Winterlake in Gefahr. Der Albtraum beginnt damit, dass ihr hüllenlos in einer Badewanne aufwacht, angeschlossen an irgendwelchem medizinischen Equipment und völlig verängstigt ob dem Ort, an dem ihr gelandet seid. Fortan müsst ihr in einer zum Krankenhaus umfunktionierten Villa um euer Überleben kämpfen.


Tormented Souls versteht sich als Hommage an Klassiker wie Resident Evil, Silent Hill oder Alone in the Dark. Feste Kamerawinkel sollen das Gruselgefühl der späten Neunzigerjahre wieder aufleben lassen, während man zeitgleich mit den optischen Möglichkeiten von heute arbeitet. Ihr erkundet also die Umgebung und sucht diese nach nützlichen Gegenständen ab, die ihr zum Lösen diverser Rätsel benötigt. Gelegentlich müsst ihr euch auch gefährlichen Widersachern stellen. Ob ihr diese bekämpfen oder nur vor ihnen fliehen könnt, ist noch unklar. Einen ersten Trailer und Screenshots zum Spiel seht ihr hier:



Spielegalerie zu Tormented Souls


Freut ihr euch auf die Rückkehr des klassischen Survival Horrors? Welcher Klassiker gehört zu euren Lieblingen?

Quellenangabe: Gematsu

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board