Version 1.0.1 von Paper Mario: The Origami King behebt diverse Spielefehler

  • 14:40 - 06.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Paper Mario: The Origami King - Mario © Nintendo

Ab sofort ist für Paper Mario: The Origami King ein Update verfügbar, welches die Versionsnummer auf 1.0.1 anhebt. Mit dem Update haben Nintendo und Intelligent Systems einige – zum Teil schwerwiegende – Spielefehler behoben, darunter auch prominenterweise den Bug in Bad Elysium, welcher weiteren Spielfortschritt unmöglich machte. Schon vor wenigen Tagen meldete Nintendo, Bescheid zu wissen und an einer Lösung des Problems zu arbeiten. Mit der frisch veröffentlichten Spieleversion hat das Unternehmen sein Versprechen eingelöst.


Im Folgenden lest ihr eine Übersicht der behobenen Probleme:


  • Problem behoben, bei dem es unmöglich war, den Quell der frischen Farben in Bad Elysium zu erreichen. Sollte der Fehler bereits aufgetreten sein, kann das Spiel nun regulär fortgesetzt werden.
  • Problem behoben, bei dem es unmöglich war, den Toad auf dem Springbrunnen in Cham City zu retten. Sollte der Fehler bereits aufgetreten sein, kann das Spiel nun regulär fortgesetzt werden.
  • Problem behoben, bei dem der schwarze Shy Guy nicht in die Galerie des Museums aufgenommen wurde. Sollte der Fehler bereits aufgetreten sein, kann der Gegner wieder angetroffen und besiegt werden, nachdem die dritte Luftschlange gelöst wurde.
  • Problem behoben, bei dem in der Ninja-Attraktion des Shogunlandes manche Ninji-Gegner unbesiegbar waren und den Spielfortschritt verhinderten. Sollte der Fehler bereits aufgetreten sein, kann das Spiel nun regulär fortgesetzt werden.
  • Problem behoben, bei dem sich das Spiel im Gummiband-Bosskampf gelegentlich aufhing.
  • Problem behoben, bei dem im Kampfstudio die Rekorde nicht ordnungsgemäß gespeichert wurden, sobald mehr als 33 Anordnungen im Wettringeln im Ringtrainer geglückt sind. Durch das Update werden alte Rekorde nicht verändert, aber neue Rekorde werden wieder ordnungsgemäß gespeichert.
  • Problem behoben, bei dem ein bestimmtes Item außerhalb eines der Särge im Tempel von Chamses erhalten werden konnte. Im Zusammenhang dazu wurde ein Fehler beim Liebes-Toad behoben. Sollte das Item bereits von außerhalb des Sargs erhalten worden sein, taucht der Fehler beim Liebes-Toad nun nicht mehr auf.
  • Problem behoben, bei dem sich auf dem Panoramaberg gelegentlich das Ereignis abspielte, zum Panoramaturm herauf zu blicken, obwohl man sich am Fuß des Berges befand.


Sind euch weitere Fehler in Paper Mario: The Origami King aufgefallen, die bislang nicht behoben wurden?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board