Entfernte Webseite könnte auf einen Port von Super Mario 3D World für die Nintendo Switch hindeuten

  • 17:00 - 06.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Wii U
Super Mario 3D World - Keyart © Nintendo

Schon seit langer Zeit begegnen uns immer wieder Gerüchte in Zusammenhang mit möglichen Portierungen auf die Nintendo Switch. Dank des massiven Erfolgs der Hybridkonsole ist es nicht verwunderlich, dass Nintendo einen Großteil seines Wii U-Katalogs auf die neueste Plattform bringen will – insbesondere, da nicht viele Spieler/-innen in den Genuss so mancher erstklassiger Wii U-Spiele gekommen sind. Die beiden Titel, welche von vermeintlichen Insiderquellen am häufigsten genannt wurden, waren Pikmin 3 und Super Mario 3D World. Ersteres konnte sich gestern mit der Ankündigung von Pikmin 3 Deluxe bewahrheiten. Da stellt sich die Frage, wie es um ein potenzielles Super Mario 3D World Deluxe steht.


Relativ gut, möchten wir meinen. Abseits all der angeblichen Hinweise von Brancheninsidern fanden wir in unserer Recherche einen weiteren Anhaltspunkt für den Port von Super Mario 3D World. Wie wir im Januar berichteten, ist Fans aufgefallen, dass die vollständige amerikanische Webseite von Pikmin 3 für die Wii U entfernt wurde und die URL stattdessen auf das Spieleprofil von Nintendo of America weiterleitet. Schon damals wurde dies als Anzeichen für einen möglichen Port des Spiels gewertet, was sich schlussendlich bewahrheitet hat. Unter pikmin3.nintendo.com wird man nun auf die Webseite von Pikmin 3 Deluxe weitergeleitet. Gleiches geschah bereits in der Vergangenheit bei Mario Kart 8, dessen Webseite den Platz für Mario Kart 8 Deluxe räumen musste.


Nun ist uns aufgefallen, dass auch supermario3dworld.nintendo.com nur noch auf das Spieleprofil von Nintendo of America weiterleitet. Es ist unklar, ob wir aus zwei einzelnen Fällen bereits eine Regel in Nintendos Vorgehen ablesen können, allerdings scheint der Umstand, dass die alte Webseite von Super Mario 3D World bereits entfernt wurde, für die Existenz des Ports zu sprechen. Alternativ ist es denkbar, dass Nintendo vollständige Webseiten nach einigen Jahren routinemäßig entfernt, so können wir das gleiche URL-Verhalten beispielsweise für Xenoblade Chronicles X oder Star Fox Zero feststellen.


Was meint ihr? Ist die entfernte Webseite ein ausschlaggebendes Indiz für die Portierung? Welche Neuerungen würdet ihr euch für eine „Deluxe“-Version von Super Mario 3D World wünschen?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board