Neues Update zu Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise verbessert die Performance

  • 15:00 - 08.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise © Marvelous Inc. / Rising Star Games Ltd.

Einer der größten Kritikpunkte, die der Nachfolger des Mystery-Geheimtipps Deadly Premonition zum Start mit sich brachte, ist die sehr durchwachsene Performance. So lassen allen voran die Außenareale des Spiels die Bildrate in den Keller rutschen. Nun ist ein neues Update zu Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise erschienen, welches unter anderem die Performance verbessern soll.


Schon der vorherige Patch hat sich dieser angenommen, allerdings lief das Spiel außerhalb von Gebäuden immer noch mit gerade mal 15 Bildern pro Sekunde. Die Aktualisierung auf Version 1.0.3 bewirkt nun, dass man mitunter knapp 20 FPS erreicht, wie im nachfolgenden Vergleichsvideo zu sehen ist. Neben den obligatorischen kleineren Verbesserungen und Fehlerbehebungen fügt man dem Spiel noch die Möglichkeit hinzu, die Kamerasteuerung zu invertieren.



Noch drei Patches, dann läuft es flüssig. Hat euch die eher mäßige Performance stark beim Spielen gestört?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board