Dead Cells: Neues Update "Barrels o' Fun" erscheint noch im Sommer für die Nintendo Switch

  • 14:40 - 12.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Dead Cells - Keyart 2 © Motion Twin

Das neue Update Barrels o' Fun für das Rouge-like Dead Cells steht in den Startlöchern und während PC-Spieler sich ab heute schon an den neuen Inhalten erfreuen können, müssen sich Spieler der Konsolen-Version noch ein wenig gedulden. Das Update soll aber laut der Entwickler von Motion Twin noch im Sommer für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.



Das neue Update bringt einige Veränderungen mit sich, darunter das neue Biom "Die verfallene Destillerie". Dieses zeichnet sich durch das typische Aussehen mit alten Fässern, Flaschen, Metallcontainern und Rohren, die Dampf ausstoßen, aus. Natürlich findet ihr auch Fässer, mit denen ihr interagieren und sie so in eine neue Waffe umfunktionieren könnt. Denn mit der neuen Bazooka-ähnlichen Waffe „Barrel Launcher“ könnt ihr die explosiven Fässer auf eure Gegner feuern. Da auch die neuen Gegner in der Destillerie mit Fässern auf euch werfen können, ist es nur fair, Gleiches mit Gleichem zu bekämpfen. Passt aber auch auf, dass sich keine geheimen Gegner zwischen den Fässern verstecken, da sie zur Selbstzerstörung neigen und euch gerne mit in den Tod reißen. Nicht alle Fässer, die in der Destillerie herumstehen, sind harmlos. Passt also auf, wo ihr hintretet, da sonst nicht nur zerbrechliche Wände zu Bruch gehen.


Neben den neuen Spielinhalten erhält Dead Cells mit dem Update Barrels o' Fun außerdem einen brandneuen Soundtrack. Die klassischen Musikstücke wurden überarbeitet und präsentieren sich nun im Chiptune-Stil, der auch als 8-Bit-Musik bekannt ist. Eine offizielle Übersicht der gesamten Patchnotes in Englisch könnt ihr hier finden.


Freut ihr euch schon auf die neuen Inhalte?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board