Trials of Mana verkauft sich wesentlich über den Erwartungen von Square Enix

  • 07:40 - 21.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Trials of Mana © Square Enix Co., Ltd.

Trials of Mana erschien im April dieses Jahres für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC. Wie nun aus der neuesten Frage-und-Antwort-Runde mit den Investoren von Square Enix hervorgeht, scheint sich das Remake des Klassikers für das japanische Unternehmen bereits deutlich gelohnt zu haben. So wurde es schon wesentlich öfter verkauft als ursprünglich erwartet.


Auch andere Spiele und Themen wurden angesprochen. So stellt Square Enix fest, dass sich seit dem Beginn der Corona-Pandemie – wie bei vielen Unternehmen – die eigenen Spiele über die digitalen Vertriebswege deutlich öfter verkaufen als zuvor, obwohl es keine besonderen Angebote oder Werbemaßnahmen gab. So war zum Beispiel die Nachfrage nach dem Final Fantasy VII Remake, welches im März erschienen ist und mittlerweile die fünf Millionen verkauften Einheiten geknackt hat, im PlayStation Store deutlich erhöht.


Habt ihr euch das Final Fantasy VII Remake oder Trials of Mana gekauft?

Quellenangabe: Twitter (@ZhugeEX)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board