Paws and Claws DLC für Children of Morta soll Geld für den guten Zweck einspielen

  • 13:20 - 25.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Children of Morta: Paws and Claws DLC © 11 bit studios

Für das Rogue-lite Children of Morta ist ab sofort ein neuer kostenpflichtiger Zusatzinhalt verfügbar, der Geld für einen guten Zweck einspielen soll. Der DLC Paws and Claws, der auf allen unterstützten Plattformen und damit auch der Nintendo Switch erhältlich ist, kostet 3,99 €. Wie der Name schon vermuten lässt, fügt die Erweiterung Tiere in das Spiel ein, die zusätzlich Gestaltungsmöglichkeiten für euer Zuhause freischalten und euch bei verschiedenen Herausforderungen helfen können.


Neben der spielerischen Dimension geht des dem Publisher 11 bit studios und dem Entwicklerstudio Dead Mage aber vor allem darum, einen Beitrag zum Tierschutz zu leisten. Die Erlöse aus dem Verkauf des DLCs sollen vollständig an die Humane Society International gehen, die sich unter anderem für den Schutz von Wildtieren und die Reduzierung von Tierversuchen einsetzt.


Nach Angaben der Children of Morta-Macher möchte man mit der Aktion darauf aufmerksam machen, dass der Familiengedanke, der in dem Spiel eine große Rolle spielt, nicht nur auf die Menschen beschränkt sei. Auch Vierbeiner und andere Tiere seien hiermit gemeint. Deshalb habe man sich dazu entschieden, das spielerische Update mit dieser Aktion zu kombinieren. Nachstehend findet ihr die offizielle Ankündigung des Paws and Claws DLCs.



Werdet ihr den DLC Paws and Claws kaufen und damit die Arbeit der Humane Society International unterstützen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board