Synchronsprecherin von Jeanne hat noch nicht an Bayonetta 3 gearbeitet

  • 19:00 - 28.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Bayonetta (Scarborough Fair) © SEGA

Neben Metroid Prime 4 ist Bayonetta 3 wohl das zweite große mysteriöse Spiel, welches für Nintendo Switch erscheinen soll. Bereits bei den Game Awards 2017 von Reggie Fils-Aimé, damals noch COO von Nintendo of America, angekündigt, haben wir bis heute nicht ein einziges Bildschirmfoto, geschweige denn einen Gameplay-Trailer gesehen. Zwar bestätigten die Entwickler bei Platinum Games immer wieder, dass die Entwicklung des Titels gut voranschreite, doch handfeste Informationen fehlen auch 2020 noch. Ein Fan hat nun die Synchronsprecherin Grey DeLisle-Griffin über Twitter bezüglich ihrer potenziellen Arbeit an dem Projekt angeschrieben. Diese leiht der Charakterin Jeanne aus der Bayonetta-Reihe ihre Stimme. Die Frage, ob sie bereits an den Synchronisierung für Bayonetta 3 arbeiten konnte, musste sie jedoch verneinen. Hier sollte aber auch noch erwähnt werden, dass die Stimmen bei einem Spiel zumeist ganz am Schluss aufgenommen und hinzugefügt werden.




Welche neuen Features wünscht ihr euch für Bayonetta 3?

Quellenangabe: Twitter ( Pink_Lumen), ( GreyDeLisle)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board