Endlich geht es ins All – Handelsversion von Hellpoint erscheint im November

  • 19:40 - 28.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Hellpoint © Merge Games / tinyBuild / Cradle Games

Noch immer schauen Nintendo Switch-Spieler ins Leere, wenn es um das Sci-Fi-Spiel Hellpoint geht. Nachdem die Veröffentlichung immer weiter nach hinten verschoben wurde, gibt es nun jedoch einen Lichtblick am Ende des Tunnels. Merge Games, tinyBuild und Cradle Games haben nun bekannt gegeben, dass es eine physische Version von Hellpoint für die PlayStation 4 und die Nintendo Switch geben wird und im November weltweit erscheinen soll.



Im Sci-Fi-Action-RPG reist ihr zur Raumstation Irid Novo und müsst herausfinden, was dort grauenvolles vorgefallen ist. Denn die Raumstation, die einst zur einer der glorreichsten Errungenschaften der Menschheit zählte, liegt in Trümmern. Nun wird sie von diversen Monstern überrannt, die auch euch das Leben schwer machen. Auf eurer Mission müsst ihr euch durch die komplexe Welt kämpfen, um nach und nach zu verstehen, was passiert ist. Sammelt neue Ausrüstung und Waffen und spielt sogar mit einem Freund lokal oder online zusammen, um den Monstern richtig einzuheizen.


87575-2500-1406-c6621112c8836a9f9d0698511a3ea5ef08e6745d.jpg

© Merge Games / tinyBuild / Cradle Games


Würdet ihr euch die Handelsversion von Hellpoint kaufen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board