gamescom 2020 // The Lord of the Rings: Gollum erscheint Ende 2021 auch für die Nintendo Switch

  • 23:30 - 28.08.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Lord of the Rings: Gollum
gamescom
© Daedalic Entertainment, Bildmontage: © ntower

Im März des vergangenen Jahres kündigte das aus Hamburg stammende Entwicklerstudio und Publisher Daedalic Entertainment mit The Lord of the Rings: Gollum ein brandneues Adventure zu einem der prägendsten Charaktere aus der erfolgreichen und beliebten Filmreihe an – Spielematerial wurde zu dem Zeitpunkt jedoch noch nicht gezeigt. Zusätzlich nannte Daedalic Entertainment nur den PC sowie "die zu dem Zeitpunkt relevanten Konsolen" als Plattform für eine zukünftige Veröffentlichung des Spiels.


Nach einem längeren Stillschweigen zu den aktuellen Entwicklungen gaben die Entwickler nun im Rahmen der gerade stattfindenden Future Game Show diesbezüglich ein kleines Update – auch das Geheimnis um die genauen Plattformen lüftete Daedalic Entertainment. The Lord of the Rings: Gollum erscheint Ende 2021 für den PC, Xbox One, Xbox Series X, PlayStation 4, PlayStation 5 – und sogar auch für die Nintendo Switch. Das dazugehörige Video könnt ihr euch hier anschauen:



Obwohl in den letzten Tagen und Wochen schon einige Neuigkeiten zum Spiel mit der Videospielwelt geteilt wurden, halten sich die Informationen zu den genauen Inhalten noch immer in Grenzen. In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle des ehemaligen Stoor-Hobbits des Flussvolkes und erlebt eine bisher nicht erzählte Geschichte aus dem Herr der Ringe-Universum, welche, zumindest laut den Aussagen der Entwickler, zeitgleich zu den Ereignissen aus dem ersten Buch spielen soll.


Dadurch macht ihr im Laufe des Spiels natürlich auch Bekanntschaften mit bekannten Charakteren aus den Büchern und Filmen und bereist die weite Welt von Mittelerde, löst Rätsel und schlängelt euch über abgrundtiefe Schluchten. Die auf euch lauernden finsteren Kreaturen und Feinde hingegen müsst ihr auf eine möglichst kreative Weise umgehen oder in die Irre führen – denn Gollum nutzt keinerlei Waffen. Bereits vor wenigen Tagen veröffentlichte Daedalic Entertainment einen ersten kurzen Teaser zu The Lord of the Rings: Gollum, welchen ihr euch folgend anschauen könnt:



Schon mit der Ankündigung gehörte The Lord of the Rings: Gollum zu den zukünftigen Vorzeigeprojekten von Daedalic Entertainment, dessen Budget von Gründer Carsten Fichtelmann für die Entwicklungen über 5 Millionen Euro (zzgl. Budget für das Marketing) beziffert wurde, was somit das wohl bisher teuerste Projekt des Hamburger Entwicklerstudios sein dürfte. Doch auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde damals mit Voraussicht ausgewählt und soll Ende 2021 möglichst zeitnah mit der Ausstrahlung der neuen Herr der Ringe-Serie auf Amazon Prime zusammenfallen.


Habt ihr mit einer Veröffentlichung von The Lord of the Rings: Gollum auf der Nintendo Switch gerechnet?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board