Der Puzzle-Platformer Deleveled erscheint am 10. September 2020

  • 10:20 - 01.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Deleveled © ToasterFuel LLC / The Quantum Astrophysicists Guild, Bildmontage: © ntower

Was nach oben geht, muss zwangsläufig auch irgendwann wieder runter kommen. So besagt es das Gesetz der Massenanziehung und genau die müsst ihr euch in dem Spiel Deleveled unter anderem zunutze machen. Der Puzzle-Platformer vom Entwickler ToasterFuel soll ab dem 10. September 2020 auf der Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und dem PC für reichlich Kopfzerbrechen sorgen.


In den mehr als 120 Leveln, welche auf 10 verschiedenen Welten aufgeteilt sind, müsst ihr geschickt zwei Pixel an ihr Ziel bewegen. Der Clou dabei ist allerdings, dass ihr die beiden nur gleichzeitig und in horizontaler Richtung bewegen und nicht mit ihnen springen könnt. Die Masse und die aufgenommene Energie, zum Beispiel beim Herunterfallen von einer Anhöhe, müssen genutzt werden, um beispielsweise die Pixel voneinander abzustoßen und somit zum Springen zu bewegen. Diverse Fallen, Hindernisse und Schalter, welche aktiviert werden müssen, machen euch das Rätsel-Leben dabei zusätzlich schwerer. Eine Reihe von eigens komponierter Chiptune-Musik begleitet euch beim Knobeln.


Was euch im Spiel genau erwartet, dass zeigt euch der Trailer zur Veröffentlichung des Spiels:



Laut Angaben des Publishers The Quantum Astrophysicists Guild soll das Spiel hierzulande 8,19 € kosten und ausschließlich als Download-Variante zur Verfügung stehen.


Wie gefällt euch das Knobel-Konzept rund um den Einsatz von Gravitation und Massenbeschleunigung?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board