Dragon Ball FighterZ bestraft nun Spieler, die frühzeitig einen Online-Kampf beenden

  • 20:40 - 01.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Dragon Ball FighterZ © Bird Studio / Shueisha / Toei Animation / Bandai Namco Entertainment Inc.

Bandai Namco Entertainment veröffentlichte jüngst ein Update für Dragon Ball FighterZ und geht mit diesem nun gegen das frühzeitige Verlassen eines Online Matches vor. Spieler, die bewusst einen Kampf vor seinem Ende beenden, erwartet nun eine Strafe – die unter Umständen sogar einen permanenten Ausschluss an besagten Online-Kämpfen mit sich ziehen kann.


Grundsätzlich beläuft sich die Strafe auf rund eine Woche, in denen ihr nicht mehr online gegen andere Kämpfer antreten könnt. Offline kann dennoch auch während der Sperre noch in die Schlacht gezogen werden. Fallen Spieler jedoch wiederholt mit genanntem Fehlverhalten auf, kann der temporäre Ausschluss dauerhaft werden.


Ist euch das frühzeitige Verlassen eines Online Matches in Dragon Ball FighterZ bereits negativ aufgefallen?

Quellenangabe: Nintendo Everything

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board