The Legend of Zelda: Über 200 Fans rekreieren Zwischensequenzen der CD-i-Ableger

  • 15:40 - 10.09.2020
  • Software
  • Sonstiges
The Legend of Zelda - Logo © Nintendo / Monolith Soft, Bildmontage: © ntower

Die CD-i-Spiele Link: The Faces of Evil, Zelda: The Wand of Gamelon und Zelda's Adventure erschienen in den 90er-Jahren exklusiv für die CD-basierte Konsole von Phillips und zählen zu der schwarzen The Legend of Zelda-Reihe. Nun haben über 200 Künstler sich zur Aufgabe gemacht, die Zwischensequenzen der CD-i-Zelda-Spiele zu rekreieren sowie einige neue Details einzubauen. Insgesamt hat die Umsetzung des Projekts über ein Jahr gedauert und das Ergebnis könnt ihr euch hier ansehen:



An Ende des über 20-minütigen Videos seht ihr alle Künstler, die an dem Projekt mitgewirkt haben.


Habt ihr die CD-i-Zelda-Teile gespielt und wie sind eure Erinnerungen an diese äußerst kontroversen Ableger der Reihe?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board