Metroid Prime 4-Team erhält Unterstützung von einem weiteren Industrieveteranen

  • 19:00 - 10.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Retro Studios - Logo © Retro Studios

Die Rekrutierungswelle bei Retro Studios nimmt kein Ende. Nachdem das texanische Studio die Arbeiten an Metroid Prime 4 übernommen hat – Nintendo kündigte den Entwicklungsneustart zu Beginn des Jahres 2019 an –, befindet es sich auf der Suche nach Verstärkung. Bis zum heutigen Tag warten viele wichtige Positionen darauf, (zusätzlich) besetzt zu werden. Eine entscheidene Rolle konnte jedoch bereits vergeben werden, wie wir nun dank VGC in Erfahrung bringen konnten.


So darf sich das Team über den Neuzugang Dylan Jobe freuen, der schon seit über 25 Jahren in der Industrie tätig ist und an Titeln wie DOOM, World of Tanks und Call of Duty: Modern Warfare Remastered mitwirkte. Bei Retro Studios kümmert sich Jobe als Director of Development nun um die Einhaltung von Fristen, um die Kommunikation zwischen Entwicklungsabteilungen und ist für den Ablauf und die Qualität des Projekts verantwortlich. Der Industrieveterane unterstützt das Team bereits seit einigen Monaten an der Arbeit für Metroid Prime 4. Es ist wahrscheinlich, dass Jobe irgendwann zwischen Ende 2019 und Anfang 2020 dem Entwicklerstudio beigetreten ist.


Wir berichteten in den vergangenen Monaten von einigen Neuzugängen bei Retro Studios. So konnte das Studio zuletzt etwa den Art Director von Mirror's Edge oder einen Artist der Halo-Reihe bei sich aufnehmen. Auch der Bereich für Visual Effects hat Zuwachs bekommen.


Freut ihr euch darüber, dass Metroid Prime 4 von einem augenscheinlich hochkarätigen Team entwickelt wird?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board