Peril on Gorgon für Nintendo Switch bestätigt: Die wichtigsten Infos zum The Outer Worlds-DLC

  • 14:40 - 11.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
The Outer Worlds © Obsidian Entertainment, Inc.

Nachdem vor zwei Tagen die Erweiterung zu The Outer Worlds, Peril on Gorgon, für PlayStation 4 und die Xbox-Familie erschienen ist, gibt es nun die offizielle Bestätigung, dass der Story-DLC zu einem späteren Zeitpunkt auch für Nintendo Switch erscheinen wird. Einzeln wird der DLC voraussichtlich auch auf der Nintendo Switch 14,99 € kosten, während der Expansion Pass, welcher einen zweiten DLC zu einem späteren Zeitpunkt erhält, mit 24,99 € zu Buche schlagen wird. Lest euch hier durch, was euch in Peril on Gorgon erwarten wird:


Zitat

The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist die erste Story-Erweiterung des von Kritikern gefeierten und ausgezeichneten Sci-Fi-RPG von Obsidian Entertainment und Private Division. Ein abgetrennter Arm und eine geheimnisvolle Nachricht führen die Crew der "Unreliable" zum Asteroiden Gorgon. Der Schauplatz Halcyons ehrgeizigsten und verheerendsten wissenschaftlichen Unterfangen ist nun ein gesetzloses Versteck voller Monster und Plünderer. Die wohlhabende Einsiedlerin Minnie Ambrose beauftragt die Crew, Antworten über Dr. Olivia Ambrose zu finden, ihre Mutter und in Ungnade gefallene Leiterin des verheerenden Projekts. Doch sie werden bald in eine Intrige verwickelt, die die Kolonie für immer verändern könnte. The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist die erste von zwei Story-Erweiterungen, die einzeln oder als günstigeres Paket mit dem The Outer Worlds Expansion Pass gekauft werden können.


Solltet ihr den Trailer zu The Outer Worlds: Peril on Gorgon noch nicht kennen, dann könnt ihr ihn euch hier ansehen:



Abschließend könnt ihr euch die wichtigsten Features des DLCs durchlesen:


Zitat
  • Verschwörungen und Gefahren: Durchsucht eine verlassene Einrichtung von Spacer's Choice und trefft auf neue Charaktere, während ihr das Geheimnis hinter dem plötzlich abgebrochenen Projekt Gorgon lüftet.
  • Neue Orte: Erkundet die tückischen Canyons des Asteroiden Gorgon und trefft auf Gegner, die von der Wissenschaft gezeichnet wurden.
  • Mehr Wissenschaftswaffen: Entdeckt drei neue fremdartige Wissenschaftswaffen, darunter der P.B.K. (Pestbekämpfungsknüppel), eine spannende neue Nahkampfwaffe, die Gegner für Angriffe auf kurze Distanz heranzieht.
  • Erweiterte Charakteranpassung und Hintergrundwissen: Eine erhöhte Stufenobergrenze, zusätzliche Vorteile und Schwächen, komplett neue Rüstungssets und viele Variationen bestehender Ausrüstung. Außerdem könnt ihr mit neuen Audiologs der tragbaren Phonographie in die Geschichte des Asteroiden Gorgon eintauchen und die schmutzigen Geheimnisse schiefgelaufener Experimente ergründen. The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist die erste von zwei Story-Erweiterungen, die einzeln oder als günstigeres Paket mit dem The Outer Worlds Expansion Pass gekauft werden können. Eine Version von The Outer Worlds auf der gleichen Plattform wird zum Spielen von Erweiterungen benötigt


Sobald es einen offiziellen Erscheinungstermin des DLCs für Nintendo Switch gibt, werden wir euch darüber informieren.


Freut ihr euch auf The Outer Worlds: Peril on Gorgon für die Nintendo Switch oder habt ihr euch den DLC bereits auf einer Konkurrenzkonsole gegönnt?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board