Rarität gesichtet – Prototyp des Game Boy Advance versteigert

  • 13:20 - 17.09.2020
  • Hardware
  • Game Boy Advance
Game Boy Advance © Nintendo

Manch einer von euch mag mit der sogenannten Space World noch etwas anfangen können. Dabei handelt es sich um eine Messe, die in unregelmäßigen Abständen von Nintendo abgehalten wurde. Wie für eine Messe üblich, wurden dort etliche Ankündigungen gemacht und neue Systeme vorgeführt. Die letzte Space World ist nun fast zwanzig Jahre her!


2001 feierte man die Veröffentlichung des Game Boy Advance. Der Nachfolger des Kult-Handhelds musste die gewaltigen Fußstapfen seines Vorgängers füllen und kam dieser Aufgabe schlussendlich auch nach. Nun ist ein Prototyp des damals noch nicht erschienenen Geräts aufgetaucht, welches im Jahre 2000 nebst Nintendo GameCube auf der Space World präsentiert wurde.


Die tragbare Spielekonsole hat irgendwie ihren Weg in eine japanische Yahoo!-Auktion geschafft, wo sie im Tausch gegen eine ordentliche Summe den Besitzer wechselte. Nun ist sie in den Händen eines Sammlers. Im nachfolgenden Video könnt ihr einen Blick auf das seltene Schätzchen und dessen Unterschiede zum finalen Gerät werfen. So ist beispielsweise die Startmelodie noch eine andere und die Schultertasten weichen im Detail von denen des letztendlich veröffentlichten Modells ab.



Hattet ihr damals einen Game Boy Advance oder seid ihr dafür zu jung?

Quellenangabe: GoNintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board