Die Spiele in Super Mario 3D All-Stars scheinen über Emulatoren zu laufen – Dataminer finden weitere Nintendo 64-Titel im Quellcode

  • 14:00 - 17.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo 64
Super Mario 3D All-Stars © Nintendo

Nachdem Dataminer bereits vor der Veröffentlichung Zugriff auf Super Mario 3D All-Stars erlangt hatten, kursieren nun online Informationen zu den technischen Aspekten der drei Klassiker: Den Berichten zufolge wurden alle drei Spiele emuliert Super Mario 64 soll über einen Nintendo 64-Emulator mit dem ROM zur Shindou-Edition laufen, während die Nintendo Switch-Versionen zu Super Mario Sunshine sowie Super Mario Galaxy anscheinend mit einem Nintendo GameCube- und Wii-Emulator namens "hagi" entwickelt wurden, jeweils mit ein paar Modifikationen wie beispielsweise Textur- und Übersetzung-Patches im Falle von Super Mario 64. Für Super Mario Galaxy wurde zudem offensichtlich der Originalcode neu kompiliert, um nativ auf der Nintendo Switch-CPU laufen zu können, während der Grafikprozessor und die Audiodateien regulär über den Emulator laufen. Für weitere Informationen könnt ihr euch gerne den Twitter-Thread von OatmealDome durchlesen, der alle ausgegrabenen Informationen zusammengefasst hat und angibt, dass die Entwicklung von Super Mario 3D All-Stars wohl erst im Februar oder März dieses Jahres begonnen habe.


Die Dataminer fanden zudem die Namen weiterer Nintendo 64-Spiele, als sie die Dateninhalte des Spiels genau unter die Lupe genommen haben, was für Spekulationen bezüglich einer möglicherweise geplanten Veröffentlichung von Nintendo 64-Spielen für Nintendo Switch Online sorgt. Unter anderem wurden die Namen von Paper Mario, Pokémon Snap, Kirby 64 und Perfect Dark entdeckt:



Es könnte jedoch gut sein, dass es sich bei den obigen Namen lediglich um unbedeutende Überreste von der Wii U-Virtual Console handelt, auf welcher Nintendo 64-Titel spielbar waren, und diese Entdeckung nichts mit zukünftigen Plänen von Nintendo zu tun hat.


Seid ihr enttäuscht, dass es sich bei den Spielen in Super Mario 3D All-Stars "nur" um leicht modifizierte Emulationen handelt oder seht ihr die positive Seite und freut euch, dass 3D-Spiele der vergangenen Generationen auf diese Weise derart gut auf der Nintendo Switch laufen können?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board