DOOM Eternal: Entwickler teilt bald weitere Informationen zur Umsetzung auf der Nintendo Switch

  • 14:40 - 19.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
DOOM Eternal © Bethesda Softworks

Der September ist ins Land gezogen und noch immer ist kein genaues Veröffentlichungsdatum für die Nintendo Switch-Version von DOOM Eternal bekannt, obwohl der Titel auf allen übrigen Plattformen bereits im März 2020 erschien. Nach einer langen Zeit der Stille gibt es nun allerdings neue Lebenszeichen bezüglich der Nintendo Switch-Version.


Im Rahmen der PAX Online x EGX Digital gab Marty Stratton, der Executive Producer des höllischen Titels bei id Software, bekannt, dass DOOM Eternal auf einem guten Weg sei und es schon bald neue Informationen zur Nintendo Switch-Version geben werde. Aufgrund der hohen Nachfrage gehe man sehr kompromisslos mit dem um, was das Spiel auf der Nintendo Switch sein soll und man wäre diesem Ziel sehr nahe. Man sei sich der Rufe der Fans bewusst, könne aber erst in naher Zukunft Details veröffentlichen. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, arbeite man mit Panic Button zusammen, die besonders für ihre Arbeit hinsichtlich diverser Nintendo Switch-Portierungen wie zum Beispiel DOOM oder den Wolfenstein-Titeln bekannt sind. In Anbetracht der anhaltenden, gegenwärtigen Lage arbeite das Studio allerdings ebenfalls im Home Office, weshalb einige Schritte länger dauern würden als geplant.


Allzu lange scheint es also nicht mehr zu dauern, bis wir Neues zu DOOM Eternal für die Nintendo Switch hören werden. Um die Wartezeit zu verkürzen, oder falls ihr noch keine Erfahrung mit der DOOM-Reihe machen konntet, findet ihr hier unseren Test zu DOOM, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, was euch ungefähr im Nachfolger erwarten wird.



Habt ihr bereits DOOM auf der Nintendo Switch gespielt und freut euch schon auf die Umsetzung dieses Teils?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board