Video zu Immortals Fenyx Rising stellt die Dungeons vor

  • 16:00 - 19.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Immortals Fenyx Rising © Ubisoft Entertainment

Ubisofts Titel Immortals Fenyx Rising, soll am 3. Dezember für Nintendo Switch erscheinen und bringt viel Abwechslung mit sich. Die Puzzle-Dungeons heißen auf Englisch Vaults of Tartaros und bringen sowohl Kämpfe als auch Puzzles mit sich. Ein knapp sechsminütiges Video stellt diese mitsamt eines Interview vor. Die interessantesten Erkenntnisse haben wir euch in dieser News zusammengefasst.



Um sich Inspiration zu holen, haben sich die Entwickler an Spielen wie The World of Goo, Portal und natürlich auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild orientiert. Insgesamt gibt es ca. 60 Vaults, die sich alle komplett voneinander unterscheiden und jeder eine eigene Erfahrung bieten soll.


Auch wenn Immortals Fenyx Rising in einer antiken Welt spielt, habe man sich trotzdem nicht gewehrt, Objekte aus der modernen Zeit einzubauen. Als Beispiel gilt zum Beispiel eine riesige Pinball-Maschine, die ihr innerhalb eines Vaults entdecken könnt. Die Vaults dienen auch nicht als schnöde Dekoration innerhalb der Welt, der Spieler wird gut dafür belohnt, diese zu meistern. Zudem ist in jedem Dungeon zusätzlich eine geheime Kiste versteckt, die der Spieler für eine extra Belohnung finden muss.


Kann es Immortals Fenyx Rising mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild aufnehmen und euch so die Wartezeit zum Nachfolger verkürzen?

Quellenangabe: YouTube (IGN)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board