Fit bleiben in Zeiten der Coronakrise: Diese Videospiele und Fitness-Übungen empfiehlt Masahiro Sakurai

  • 13:00 - 22.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Masahiro Sakurai Min Min Super Smash Bros. Ultimate © Nintendo

In der neuesten Ausgabe seiner Famitsu-Kolumne hat sich Masahiro Sakurai, Director von Super Smash Bros. Ultimate, über ein äußerst wichtiges Thema geäußert, nämlich über die Gesundheit und Fitness: Da Sakurai in Zeiten der Coronakrise und Teleworking nicht das Fitnessstudio besuchen kann, hat er alternative Wege gefunden, sich zu Hause fit zu halten. Zu allererst erwähnt Masahiro Sakurai Nintendos neuesten Millionenseller Ring Fit Adventure, der Fitness und RPG-Elemente auf einzigartige Weise miteinander kombiniert. Der Serienschöpfer findet es jedoch schade, dass die Übungen mit dem Ring-Con ausschließlich auf Fitnessaufgaben limitiert sind und nicht z. B. ein Laser verwendet oder andere ähnliche Attacken ausgeführt werden können, wenn der Ring-Con gedrückt wird.


Ein weiteres, sehr ähnliches Spiel, das Masahiro Sakurai empfiehlt, ist Fitness Boxing, das Gebrauch von der Bewegungssteuerung der Joy-Con macht und einen leicht zum Schwitzen bringen kann. Übrigens wurde vor wenigen Tagen ein offizieller Nachfolger, Fitness Boxing 2: Rhythm & Exercise, für die Nintendo Switch angekündigt, das bereits im Dezember 2020 erscheinen soll. Wer es günstiger haben will, dem empfiehlt Sakurai, die kostenlose Applikation Jump Rope Challenge für die Nintendo Switch herunterzuladen. Das Spiel, das euch zum täglichen Seilhüpfen motivieren soll, ist nur noch bis 30. September als Download verfügbar, also solltet ihr schnell sein, sofern ihr Interesse habt. Neben Spielen auf der Nintendo Switch hat Masahiro Sakurai auch besonders viel Spaß mit dem VR-Rhythmus-Spiel Beat Saber: Sakurai hat das Spiel sowohl am PC als auch mithilfe von PlayStation VR auf der PlayStation 4 gespielt und lobt insbesondere die hervorragende Musik.


Doch es gibt auch abseits von Videospielen jede Menge Möglichkeiten, sich zu Hause fit zu halten: Masahiro Sakurai hat ein Fitness-Bike, auf welchem er sogar während des Trainierens gerne andere Dinge macht, wie beispielsweise im Handheld-Modus Nintendo Switch zu spielen. Ein weiterer Vorschlag von Sakurai ist, auf den Lift in der Wohnung zu verzichten und öfter die Treppen zu nutzen. Der Smash-Director lebt in einem relativ hohen Gebäude und nutzt in letzter Zeit oft die Treppen, um auf- und abzugehen – er lenkt sich zudem gerne beim Treppensteigen mit seinem Smartphone ab, um nicht ständig währenddessen an die anstrengenden Übungen denken zu müssen. Auch Push-ups und das Stemmen von Gewichten stehen auf dem Fitness-Plan von Masahiro Sakurai, welcher jeden Morgen trainiert und empfiehlt, bei freien Gelegenheiten dem Körper etwas Gutes zu tun.


Wie gefallen euch Masahiro Sakurais Fitness-Empfehlungen? Welche seiner vorgeschlagenen Spiele habt ihr bereits ausprobiert und welche stehen auf eurer Wunschliste?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board