#AInniversary – Entwickler feiern einjähriges Jubiläum von AI: The Somnium Files und teilen Artworks sowie neue Einblicke in die Entwicklung

  • 16:20 - 22.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
AI: The Somnium Files © Spike Chunsoft Co., Ltd.

Am 20. September 2019 erschien das Mystery-Adventure AI: The Somnium Files hierzulande für die Nintendo Switch und konnte nicht nur in unserem Test viel Lob und ausgezeichnete Wertungen einheimsen. In den vergangenen Tagen hat das Entwicklerteam rund um Kotaro Uchikoshi begonnen, das einjährige Jubiläum unter dem Namen #AInniversary zu feiern und Fans dazu animiert, auf Twitter mitzumachen und Fan-Artworks zu teilen, die ihr beim Klicken auf den Hashtag betrachten könnt.



In folgendem Thread von Uchikoshi könnt ihr euch durchlesen, was Fans am meisten an AI: The Somnium Files lieben und auch selbst dem Schöpfer des Spiels Feedback geben, sofern ihr das Spiel gespielt habt:



Keisuke Ito ist der Komponist hinter dem Soundtrack von AI: The Somnium Files und hat anlässlich des einjährigen Jubiläums folgendes, selbst erstelltes Artwork des Charakters Aiba auf Twitter geteilt:



Auf dem offiziellen Twitter-Kanal von A-set, einem Charakter von AI: The Somnium Files und zugleich Pop-Idol im Internet, könnt ihr euch anlässlich des Jubiläums ein spezielles GIF der fiktiven Künstlerin und Streamerin, die zudem auch Tesa oder Iris genannt wird, ansehen:



Localization Producer Energia hat auf Twitter wiederum Einblicke in die Entwicklung des Spiels gegeben und die erste Brainstorming-Tafel veröffentlicht, welche die Hauptthemen des Spiels zeigt und unter anderem offenbart, welche Bedeutung das "AI" im Spielenamen hat:



Auch ein Bild, das Geschehnisse aus Story-Strängen zeigt, die für neue Spieler Spoiler darstellen, wurde geteilt. Sofern ihr AI: The Somnium Files bereits durchgespielt habt, könnt ihr euch das komplizierte Bild in folgendem Spoiler-Kästchen ansehen und versuchen herauszufinden, was genau uns Energia damit sagen will:



Übrigens haben sowohl Kotaro Uchikoshi als auch Spike Chunsoft einen potenziellen Nachfolger zu AI: The Somnium Files in Erwägung gezogen – falls in Zukunft tatsächlich ein Sequel angekündigt werden sollte, werden wir euch darüber umgehend informieren.


Welche Aspekte von AI: The Somnium Files haben euch am besten gefallen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board