Monster Hunter Rise: Neue Informationen zur Bildrate, zu Inhaltsupdates nach der Veröffentlichung und mehr bekannt

  • 19:00 - 22.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Monster Hunter Rise © Capcom Co., Ltd.

In der vergangenen Woche enthüllte Capcom Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch und lieferte uns in einer speziellen Monster Hunter Direct einige weitere Informationen zum Spiel. Dank des YouTubers "Arekkz Gaming", welcher beim Monster Hunter-Community-Manager nachgefragt hat, sind einige weitere Informationen aufgetaucht, welche wir euch nicht vorenthalten wollen.


So sei momentan geplant, dass Monster Hunter Rise mit einer Bildrate von 30 FPS auf der Nintendo Switch laufen soll. Des Weiteren wird Capcom das Spiel nach der Veröffentlichung mit diversen Inhaltsupdates langfristig unterstützen. Auch wird bestätigt, dass es offene Gebiete ohne Ladezeiten geben wird. Vor Monster Hunter: World waren die Gebiete in den Spielen allesamt in noch kleinere Untergebiete aufgeteilt und wurden durch Ladezeiten beim Wechsel in ein anderes Gebiet unterbrochen.


In den kommenden Monaten sollen wir noch mehr Monster zu sehen bekommen, die in Monster Hunter Rise enthalten sein werden. Bereits jetzt ist aber bestätigt, dass wir viele verschiedene Monstertypen erwarten können. Das gesamte Video könnt ihr euch im Folgenden ansehen:



Auf was freut ihr euch in Monster Hunter Rise am meisten?

Quellenangabe: YouTube (Arekkz Gaming)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board