Kickstarter verhilft Lonesome Village zum Sprung auf die Nintendo Switch

  • 21:00 - 22.09.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Lonesome Village © Ogre Pixel

Nachdem die Entwickler von Ogre Pixel schon weit über dem ursprünglichen Ziel von ca. 17.000 € bei Kickstarter angekommen sind, steht der Veröffentlichung von Lonesome Village für die Nintendo Switch nichts mehr im Wege. Wann genau es soweit sein soll, ist noch nicht bekannt, aber ihr könnt die Entwickler noch immer unterstützen, um noch mehr Boni für das Spiel freizuschalten. In dem Puzzlespiel begleitet ihr den Kojoten Wes, der sich in dem gemütlichen Dörfchen Lonesome Village niederlässt und dort geheimnisvolle Dinge über seine Vergangenheit erfährt.



In der Simulation könnt ihr Wes begleiten und mehr über die Geschichte des Dorfes erfahren. Denn Lonesome Village wurde am gleichen Platz wie die uralte Stadt Ubhora gebaut, die irgendwann einfach verschwunden ist. Sprecht mit euren Nachbarn, baut und gestaltet euer eigenes Haus und löst Puzzle, um im mysteriösen Turm einen Dungeon nach dem anderen zu bewältigen. Denn dadurch sammelt ihr nicht nur wertvolle Erfahrung, sondern rettet auch Bewohner aus den Zwängen des Turms und bringt sie zurück in ihr eigenes Haus. Die Ähnlichkeiten zu Titeln wie Zelda oder Animal Crossing sind nicht zu übersehen, denn sie waren die größten Inspirationsquellen der Entwickler. Auch in Lonesome Village könnt ihr euer Heim dekorieren, Angeln gehen und eure Feldfrüchte umsorgen. Aber auch die Dungeons verlangen euch einiges ab, doch geübte Zelda-Fans haben in der Hinsicht durchaus einen Vorteil.


Würdet ihr euch gerne mit Wes ins Abenteuer stürzen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board