Erinnerung: Seht euch hier um 16:30 Uhr Masahiro Sakurais Präsentation zu den Minecraft-Neuzugängen für Super Smash Bros. Ultimate an

  • 16:00 - 03.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Masahiro Sakurai Minecraft Steve Super Smash Bros. Ultimate © Nintendo

Nachdem bereits die letzten drei DLC-Charaktere (Terry, Byleth und Min Min) für die meisten Fans zum jeweiligen Zeitpunkt sehr überraschend für Super Smash Bros. Ultimate angekündigt wurden, hat Serien-Schöpfer Masahiro Sakurai vorgestern erneut Charaktere enthüllt, mit welchen in den letzten Wochen und Tagen nur wenige Leute gerechnet hatten: Alle Infos zu Steve, Alex, Zombie und Enderman sowie den entsprechenden Enthüllungstrailer findet ihr in der verlinkten News.


Dass der neueste DLC-Neuzugang ein außergewöhnliches Moveset haben würde, ist seit vorgestern bekannt und so ist es nicht verwunderlich, dass Masahiro Sakurai passend zum Start der MineCon heute um 16:30 Uhr eine zusätzliche, 45-minütige Präsentation zu Steve & Alex direkt aus seinem Wohnzimmer abhalten wird. Seht euch hier den in wenigen Minuten beginnenden Stream in deutscher Sprache an:



Es ist zu erwarten, dass Sakurai einen detaillierten Einblick in das facettenreiche Moveset des Charakters geben wird und zudem die Musiktracks, die Geistertafel und weitere Informationen rund um die Minecraft-Kollaboration präsentieren wird. Auch die Enthüllung des Erscheinungsdatums, welches wohl nicht in sehr weiter Ferne liegen dürfte, gilt als sehr wahrscheinlich. Wollt ihr die Vorstellung lieber in englischer Sprache ansehen, so klickt auf das folgende Video:



Nintendo hat unterdessen bestätigt, dass in der heutigen Präsentation kein weiterer, neuer Charakter enthüllt werden wird und somit indirekt übermittelt, dass gewisse Fangruppen sich keine falschen Hoffnungen machen sollen.


Denkt ihr, dass Minecraft-Fan Masahiro Sakurai im Stream seine eigenen Minecraft-Welten zeigen wird? Wir wünschen euch viel Spaß bei Kämpfer-Präsentation!

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board