Nintendo dominiert die Charts: Super Mario 3D All-Stars führt im September die britischen Software-Charts an

  • 07:00 - 02.10.2020
  • Industrie
  • Nintendo Switch
UK / Vereinigten Königreich / Großbritannien / England - Big Ben aus Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 © Nintendo / SEGA

Nintendo hat in den letzten Monaten fast durchgehend die Soft- und Hardwarecharts in Großbritannien angeführt. So auch im Monat September. Super Mario 3D All-Stars führt das Feld der Software-Charts an und ist somit hinter Super Mario Odyssey, das am zweitschnellsten verkaufte Spiel der Serie.


Insgesamt wurden in Großbritannien im September 1,07 Millionen physische Spiele verkauft. Spiele, die von Nintendo veröffentlicht wurden, machten dabei 32,3 % der Verkäufe aus. Alle auf der Nintendo Switch veröffentlichten Spiele machten in diesem Monat beachtliche 41,7 % aus. Auch die Konsole selbst verkauft sich gut und hat den größten Anteil an den 146.000 verkauften Konsolen.


Hier findet ihr die Top 20 des Septembers:

  1. Super Mario 3D All-Stars
  2. Marvel's Avengers
  3. Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2
  4. Animal Crossing: New Horizons
  5. Mario Kart 8 Deluxe
  6. Minecraft (Switch)
  7. Grand Theft Auto 5
  8. NBA 2K21
  9. PGA Tour 2K21
  10. Ring Fit Adventure
  11. Ghost of Tsushima
  12. Minecraft Dungeons
  13. FIFA 20
  14. Super Mario Odyssey
  15. Mafia: Definitive Edition
  16. EA Sports UFC 4
  17. F1 2020
  18. Crash Bandicoot: N.Sane Trilogy
  19. Paper Mario: The Origami King
  20. LEGO Harry Potter Collection


Zusammengefasst kann man sagen, dass Nintendo weiterhin an der Spitze der Charts steht. Wir können gespannt sein, ob sie diese Position mit dem Release der neuen Konsolen beibehalten können.


Hat Nintendo diesen Erfolg eurer Meinung nach verdient?

Quellenangabe: gamesindustry.biz

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board