Ciel nosurge: Requiem for a Lost Star DX und Ar nosurge: Ode to an Unborn Star DX – Die beiden Remaster erscheinen am 28. Januar in Japan

  • 13:20 - 07.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Ciel nosurge & Ar nosurge – Surge-Concerto © Koei Tecmo Games Co., Ltd., Bildmontage: © ntower

Viele Informationen sind bisher zu den beiden Neuveröffentlichungen Ciel nosurge: Requiem for a Lost Star DX und Ar nosurge: Ode to an Unborn Star DX aus der Surge-Concerto-Reihe nicht bekannt. In der neuesten Ausgabe der japanischen Famitsu wurde aber nun bekannt gegeben, dass der Publisher Koei Tecmo sowie der Entwickler Gust die Rollenspiele am 28. Januar 2021 in Japan für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC veröffentlichen werden. Ob auch ein Release für den westlichen Markt geplant ist, ist derzeit nicht bekannt.


Einen entsprechenden Ankündigungs-Trailer gibt es ebenfalls:



In Ciel nosurge dringt ihr als Spieler in das Gedächtnis eines Mädchen namens Ion ein, die keine Erinnerungen an ihre Vergangenheit zu haben scheint und in einer abgeschotteten Welt lebt, in der nur sie und ein mysteriöser Ladenbesitzer namens Nelico existieren. Um ihre Erinnerungen wiederherzustellen, müsst ihr in Ions Genometrik (Geist) eintauchen, welche in insgesamt zwölf Türen unterteilt ist, von denen jede eine der Episoden des Spiels repräsentiert. Hinter den Türen befinden sich Orte, die in Ions Leben eine große Bedeutung hatten. Da diese aber nur noch aus zerstörten Ruinen bestehen, müsst ihr sie wieder aufbauen und damit Ions Erinnerungen wieder zurückholen. Mit Hilfe so genannter Sharls, könnt ihr die zerstören Bereiche in Ions Genometrik wieder reparieren.


Im Nachfolger Ar nosurge kämpft die Bevölkerung nach der Zerstörung von Ra Ciela noch immer auf dem Raumschiff Soreil ums Überleben. Sie haben die Fähigkeit verloren, ihre „Liedmagie“ (Song Magic) einzusetzen, und müssen sich den Angriffen der feindlichen Wesen, den Sharl, stellen. Das Volk von Orei, einem Ort innerhalb von Soreil, ist aufgrund des Konflikts in zwei Fraktionen gespalten worden: Die Genomirai-Kirche strebt eine Koexistenz mit den Sharl an, während die Menschen in der Stadt Felion glauben, dass die Zerstörung der Sharl der Weg zum Frieden ist. Der Schlüssel zur Lösung des Konflikts könnte bei den Alten liegen, Menschen, die in den letzten Tagen von Ra Ciela am Leben waren und die immer noch die Macht der Liedmagie nutzen können.


Ursprünglich wurde Ciel nosurge 2012 in Japan für die PlayStation Vita veröffentlicht. Unter dem Namen Ciel nosurge Re:Incarnation erschien 2013 für dieselbe Plattform eine weitere Version, welche alle Updates und jeglichen bis dahin erschienenen DLC beinhaltete. Im Oktober 2014 folge dann mit Ciel nosurge Offline eine offline spielbare Fassung des Spiels. Bisher wurde leider keine der Versionen lokalisiert.


Die Erstveröffentlichung von Ar nosurge war 2014 in Japan auf der PlayStation 3, gefolgt von einer Version für die PlayStation Vita. Diese Beiden haben es einige Monate später sogar in westliche Gefilde geschafft und wurden entsprechend lokalisiert.


Kennt ihr die Reihe und würdet euch freuen, wenn es die beiden Spiele auch in unsere Region schaffen würden?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board