Rhythmusspiel Jack Jeanne wird auf 2021 verschoben

  • 19:40 - 09.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Jack Jeanne © Broccoli

Der Publisher Broccoli gab vor Kurzem bekannt, dass das Simulations-Rhythmus-Spiel Jack Jeanne erneut verschoben wird. Ursprünglich sollte das Spiel, dass aus der Feder von Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida stammt, am 3. Dezember 2020 für die Nintendo Switch erscheinen, nachdem es bereits einmal verschoben wurde. Jetzt müssen Fans bis zum 18. März 2021 warten, denn dann soll das Spiel zumindest in Japan erscheinen.


Laut des Publishers wird das Spiel verschoben, um die Qualität des Spieles noch mehr zu verbessern, damit die Fans auch in den vollen Genuss der tollen Illustrationen und des Gameplays kommen können. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Kisa Tachiba, die die Jungenschule Univers Opera School besucht, obwohl sie ein Mädchen ist. Mehr zum Spiel könnt ihr hier nachlesen.


Würdet ihr euch auf eine Veröffentlichung in Europa freuen?

Quellenangabe: Gematsu

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board