Das 2D-Horror-Abenteuer Re:Turn - One Way Trip soll noch rechtzeitig zu Halloween für die Nintendo Switch erscheinen

  • 16:40 - 16.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Re:Turn - One Way Trip © Red Ego Games Ltd

Was gäbe es passenderes als ein neues Horror-Abenteuer zur gruseligsten Zeit des Jahres – Halloween! Red Ego Games und Green Man Gaming haben ihr Spiel zwar bereits am 16. Oktober für Xbox One und den PC veröffentlicht, die Versionen für PlayStation 4 und Nintendo Switch sollen aber auch noch rechtzeitig zu Halloween ihren Weg auf die jeweiligen Konsolen finden. Bei Erscheinen wird das Spiel auf allen Plattformen jeweils für 9,99 € zum Download angeboten.


Den Trailer zur Veröffentlichung des Spiels, könnt ihr euch bereits jetzt schon mal anschauen:



In Re:Turn - One Way Trip machen sich fünf College-Freunde nach ihrem Abschluss auf den Weg in den Urlaub. Doch als die Protagonistin Saki mitten in der Nacht aufwacht und feststellt, dass ihre Freunde verschwunden sind, wird sie anschließend in einen verlassenen Zug gelockt – still stehend, als ob er darauf gewartet hätte, dass seine letzten Passagiere einsteigen. Nur mit einer Taschenlampe bewaffnet, macht ihr euch auf den Weg, eure Freunde zu finden und erforscht dabei eine komplexe Horrorgeschichte, die euch nahtlos zwischen der Gegenwart und Vergangenheit hin- und herschickt. Neben Saki, könnt ihr noch einen weiteren Charakter spielen, der eine völlig andere Perspektive auf die Geschichte einnimmt. Durch seinen stimmigen Soundtrack und der minimalistischen Benutzeroberfläche, möchte euch das Spiel tief in die Spielwelt eintauchen lassen, damit ihr die herausfordernden Rätsel meistern und die Geheimnisse, die den mysteriösen Zug umgeben, entschlüsseln könnt.


Einige Screenshots, welche die schaurig-schöne und dunkle Atmosphäre des Spiels widerspiegeln, könnt ihr euch in der dazugehörigen Spielegalerie anschauen:


Spielegalerie zu Re:Turn - One Way Trip


Freut ihr euch über den Horror-Nachschub für die Nintendo Switch?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board