Stardew Valley erhält mit Update 1.5 einen Split-Screen-Modus für die Nintendo Switch

  • 16:00 - 18.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Stardew Valley © ConcernedApe LLC, Bildmontage: © ntower

Vor wenigen Wochen feierte die Simulation Stardew Valley das mittlerweile 3. Jubiläum seit der Veröffentlichung im Nintendo eShop auf der Nintendo Switch und wurde seither durch Updates mit zahlreichen Zusatzinhalten erweitert. Bereits in den vergangenen Sommermonaten begann Entwickler Eric Barone regelmäßig damit, auf Twitter die ersten neuen Inhalte des kommenden Updates 1.5 für Stardew Valley vorzustellen. Darunter befanden sich bisher Hinweise auf eine mysteriöse Tür im Laden von Willy, bewegbare Betten sowie ein brandneues Gebiet.


Via Twitter gab Eric Barone nun bekannt, dass es in Stardew Valley mit dem Update 1.5 auch einen Split-Screen-Modus für bis zu zwei Spieler an einer Konsole geben wird, welche sich dann gleichzeitig in unterschiedlichen Regionen der Stadt aufhalten und ihren Arbeiten nachgehen können. Zusätzlich veröffentlichte der Entwickler einen dazugehörigen Screenshot, worauf einige neue Inhalte zu erkennen sind – darunter anbaubarer Ingwer, neue Gegenstände, Fackeln auf Zäune, neue Schleime in den Minen sowie neue Pflanzen. Den Screenshot zum Spit-Screen-Modus von Stardew Valley und den dort gezeigten neuen Inhalten könnt ihr euch im folgenden Tweet und den Antworten darunter anschauen:


Zudem erscheinen am 06.11.2020 eine reguläre Handelsversion sowie eine limitierte Collector's Edition Stardew Valley. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass auf der Cartridge das neue Update bereits enthalten sein wird. Werdet ihr den lokalen Split-Screen-Modus mit Version 1.5 ausprobieren?

Quellenangabe: Twitter (ConcernedApe)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board