Rocket League: Startet ab sofort mit den Ghostbusters beim Haunted Hallows-Event durch

  • 12:20 - 21.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Rocket League © Psyonix

Das Wichtigste vorab: Niemals die Laserströme kreuzen! Die Regel Nummer 1, die es zu beachten gilt, wenn man mit den Ghostbusters auf Geisterjagd ist. In dem in Rocket League vom 20. Oktober bis 3. November stattfindenden Haunted Hallows-Event, dreht sich dieses Mal wieder alles um die Ghostbusters und es erwarten euch wieder neue Event-Herausforderungen, mit denen ihr themenbezogene Items und zeitlich begrenzte Spielmodi freischalten könnt.


Einen entsprechenden Trailer, der das Event ankündigt, könnt ihr euch nachfolgend anschauen:



An zwei zeitlich begrenzten Spielmodi könnt ihr während des Events teilnehmen. Haunted Heatseeker ist eine abgewandelte Variante des klassischen Heatseeker-Modus, nur das dieser in der gruseligen Haunted Urban Arena stattfindet. Der Modus Spike Rush lässt Stachel aus eurem Fahrzeug fahren, womit ihr den Ball aufspießen und damit dann Richtung gegnerischem Tor brettern müsst. Passenderweise findet der Modus bei Nacht statt. Während des Events könnt ihr diverse Gegenstände wie Ghostbusters-Räder, einen Slimer-Dachaufsatz oder auch einen „Mood Slime“-Boost für eure Flitzer freischalten. Wenn ihr alle Herausforderungen abschließt, dann könnt ihr einen ganzen Satz an Ghostbuster-Gegenständen freischalten und welche das sind, könnt ihr euch in der Spielegalerie anschauen:



Zusätzlich könnt ihr noch Goldene Kürbisse bei den Herausforderungen verdienen, welche Gegenstände aus der Turbo-, Nitro- und Vindicator-Serie beinhalten. Käufliche erwerbbare Items von früheren Ghostbuster-Events erwarten euch im Item-Shop des Spiels. Rocket League ist übrigens seit Ende September kostenlos spielbar (wir berichteten), falls der ein oder andere von euch mal in das aktuelle Event reinschnuppern möchte.


Seid ihr Ghostbusters-Fans und freut euch über das Event?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board