Immortals Fenyx Rising nutzt Ubisoft Connect für plattformübergreifende Speicherstände – Kostenlose Demo ab sofort bei Google Stadia

  • 21:20 - 22.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Immortals Fenyx Rising © Ubisoft Entertainment, Bildmontage: © ntower

Ubisoft hat auf der Webseite von Ubisoft Connect neue Informationen bezüglich der Cloud-Speicherdaten für Immortals Fenyx Rising geteilt. So wird es laut den Entwicklern möglich sein, seinen Spielstand auf jeder Plattform, egal ob auf Konsole oder PC, weiterspielen zu können. Zwingend notwendig ist hierfür das Verknüpfen mit einem Ubisoft-Account, denn dort werden eure Speicherdaten über den kostenlosen Dienst Ubisoft Connect gespeichert und können auf ein anderes Gerät transferiert werden. Es werden speziell Hyper Scape, Assassin's Creed: Valhalla, Riders Republic sowie Immortals Fenyx Rising für diese Funktion erwähnt, da letzteres im Dezember auch für die Nintendo Switch erscheinen wird zukünftig sollen noch weitere Spiele unterstützt werden.


Zusätzlich gab Ubisoft in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab sofort eine Demoversion von Immortals Fenyx Rising exklusiv bei dem Streamingdienst Google Stadia heruntergeladen und bis zum 29.10.2020 ausprobiert werden kann ein kostenpflichtiges Abonnement ist dafür nicht notwendig. Dabei scheint es sich zudem um die gleiche Version zu handeln, welche zuletzt zahlreiche YouTube-Kanäle unter die Lupe nehmen durften. Die beiden neuen Trailer sowie die komplette Pressemitteilung findet ihr hier:



Hier gelangt ihr zu der kostenlosen Demoversion von Immortals Fenyx Rising bei Google Stadia!


Freut ihr euch schon auf Immortals Fenyx Rising und werdet ihr die Demoversion ausprobieren?

Quellenangabe: Ubisoft-Pressemitteilung, Ubisoft Connect

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board