Ori and the Will of the Wisps: Update 1.2 steht ab sofort zum Download bereit und behebt einige Fehler und Spielabstürze

  • 07:20 - 27.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Ori and the Will of the Wisps © Microsoft

Zweifelsfrei gehörte die Veröffentlichung von Ori and the Will of the Wisps im Nintendo eShop für die Nintendo Switch sicherlich zu den größten Überraschungen und Highlights des bisherigen Jahres – allerdings hatte das hochgelobte Sequel von Ori and the Blind Forest auch kleinere Schattenseiten im Gepäck. Bereits wenige Augenblicke nach der Veröffentlichung beklagten sich einige Käufer und Spieler der portablen Version über Spielfehler und sogar Spielabstürze. Moon Studios reagierte prompt, sammelte die Erfahrungsberichte aus der Community und gelobte baldige Besserung durch einen Patch.


Die investierte Arbeit des österreichischen Entwicklerstudios scheint sich ausgezahlt zu haben, denn ab sofort kann Update 1.2 für Ori and the Will of the Wisps für die Nintendo Switch heruntergeladen werden. Der Patch behebt nicht nur kleinere Spielfehler und steigert die Performance, sondern geht auch den eingefrorenen Bildschirmen sowie den diversen Spielabstürzen an den Kragen. Die kompletten Patchnotes haben wir nachfolgend für euch zusammengefasst und übersetzt:

  • Fehlerbehebungen für vermehrt auftauchende Spielabstürze in den Bereichen der Speicherdaten, grafischen Anwendungen und Spielabstürze inmitten eines Wechsels zwischen dem TV- und dem Handheld-Modus der Nintendo Switch.
  • Bestenlisten und Geister für den Spielmodus „Spirit Trial“ wurden aktualisiert, um der Freundesliste eure erreichten Punktzahlen und Routen anzeigen zu lassen.
  • Gesteigerte Performance der Framerate für den Spielmodus Spirit Trial.
  • Es wurden einige Fehler behoben, bei denen Ori aus verschiedenen Gründen und Bedingungen sowie nach Ladebildschirmen plötzlich aus der Welt fiel.
  • Minimierte Pop-Up-Warnung nach dem Ausfall oder Wechsel der Internetverbindung während des Spiels.

Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt aber dennoch bestehen, denn das neue Update wird weder auf der Cartridge der regulären Handelsversion noch in der Collector's Edition enthalten sein. Dies bestätigte iam8bit auf mehrfache Nachfrage, da sich die Cartridges schon in der Produktion befinden. Die technischen Defizite scheint der immense Erfolg der portablen Version aber wohl nicht zu beeinflussen, denn Ori and the Will of the Wisps gehört mit einer durchschnittlichen Wertung von 93 auf Metacritic zusammen mit Hades zu den bestbewerteten Spielen für die Nintendo Switch des bisherigen Jahres.


Konnte sich das Sequel auch einen Platz in der Spielebibliothek eurer Nintendo Switch ergattern?

Quellenangabe: Ori the Game

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board