Koei Tecmo veröffentlicht Finanzbericht: Fairy Tail konnte sich weltweit über 310.000 Mal verkaufen

  • 12:20 - 27.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Fairy Tail © Hiro Mashima / Kodansha/Fairy Tail Committee / TV Tokyo / Koei Tecmo Games Co., Ltd., Bildmontage: © ntower

Die als Manga und Anime erschienene Fairy Tail-Reihe rund um die junge Magierin Lucy Heartfilia und ihre Gefährten hat Ende Juli dieses Jahres mit Fairy Tail auch eine Videospielumsetzung für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC erhalten. Koei Tecmo hat nun im aktuellen Finanzbericht die Verkaufszahlen für das Rollenspiel veröffentlicht.


Bereits über 310.000 Einheiten wurden weltweit über alle Plattformen hinweg abgesetzt. Wie viele Verkäufe nur die Nintendo Switch-Version betreffen, geht aus dem Finanzbericht leider nicht hervor. Ob die Absatzmenge Anlass für Koei Tecmo ist in Zukunft weitere Teile beim Entwickler Gust in Auftrag zu geben, bleibt abzuwarten. Viele Fans der Reihe würden sich sicherlich darüber freuen.


Wie aus dem Bericht ebenfalls hervorgeht, konnte das bisher nur in Japan für die Nintendo Switch erschienene Abenteuer Harukanaru Toki no Naka de 7 in der Region 30.000 Einheiten absetzen.


Wie sich Fairy Tail auf der Nintendo Switch so schlägt und ob sich ein Kauf lohnt, dass könnt ihr gerne in unserem Test zum Spiel nachlesen.


Habt ihr Fairy Tail bereits gespielt?

Quellenangabe: Siliconera

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board