Auf ein Neues: Kosmos Connections startet einen zweiten Kickstarter-Versuch

  • 21:20 - 30.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Kosmos Connections © Thetau Games

Nachdem die erste Kickstarter-Kampagne von Kosmos Connections nicht von Erfolg gekrönt war, hat Thetau Games jetzt einen neuen Versuch gestartet – dieses Mal mit einer etwas anderen Strategie. So rückt eine mögliche Nintendo Switch-Version hinter einer PC- beziehungsweise Mobile-Version verstärkt in den Fokus. Auch das Ziel wurde auf rund 5.530 Euro angepasst. Ob besagtes im zweiten Anlauf erreicht wird, ist zu diesem Zeitpunkt offen. Die Kampagne läuft noch bis zum 4. November; mittlerweile wurden rund 4.000 Euro eingenommen.


Mit Kosmos Connections erhaltet ihr quasi zwei Visual Novels in einer. Neben einer Slice-of-Life-Geschichte erwartet euch zusätzlich noch eine Science-Fiction-Kurzgeschichte. Wie der Titel bereits erahnen lässt, geht es vornehmlich darum, Verbindungen zu knüpfen. Das Spiel soll über eine Länge von zehn bis zwölf Stunden verfügen und wird hierbei fünf verschiedene Enden vorweisen können. Während die PC- sowie Mobile-Version für das dritte Quartal 2021 geplant sind, soll die Nintendo Switch-Version später erscheinen. Seid ihr interessiert, steht bereits jetzt eine Demo auf Steam bereit, die ihr ausführlich testen könnt.


Wenn ihr die Kickstarter-Kampagne von Kosmos Connections unterstützen wollt, dann könnt ihr sie unter diesem Link erreichen. Werdet ihr in der Visual Novel auf die Mission gehen, neue Verbindungen zu knüpfen?

Quellenangabe: GoNintendo, Kickstarter

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board