Ein Serienkiller im Schwarzwald – Das Visual Novel Vera Blanc: Full Moon erscheint am 13. November

  • 10:20 - 31.10.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Vera Blanc: Full Moon © Ratalaika Games

Das Visual Novel-Genre bekommt bald Zuwachs auf der Nintendo Switch. Der Publisher Ratalaika Games und Entwickler Winter Wolves Games haben bekannt gegeben, dass ihr Spiel Vera Blanc: Full Moon am 13. November für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Dabei handelt es sich um den ersten von zwei Teilen, welche beide ursprünglich bereits 2010 für den PC und Smart Devices erschienen sind.


Wie sich das Spiel präsentiert, könnt ihr euch im Veröffentlichungs-Trailer anschauen:



In der Visual Novel mit Comic-Look übernehmt ihr die Rolle von Vera Blanc, einer jungen Detektivin mit übernatürlichen Kräften: Sie kann nämlich die Gedanken anderer Personen lesen. Als Tochter von Emmanuel Blanc, einem der reichsten Menschen der Erde, verließ sie ihr Luxusleben, um ihre Kräfte zu nutzen und an der Seite des paranormalen Detektivs Brandon Mackey zu arbeiten. Die Geschichte rund um einen Serienkiller, dessen Spuren auf einen Werwolf als Täter hindeuten, versetzt euch in eine geheimnisvolle Stadt in Deutschland tief im Schwarzwald. Um den Täter zu fassen, müsst ihr eine Reihe von Minispielen bewältigen, Spuren untersuchen und Rätsel lösen. Je nachdem wie ihr vorgeht, werdet ihr eines von mehreren Enden zu Gesicht bekommen.


Bei Erscheinen wird es das Spiel für 4,99 Dollar (voraussichtlich 4,99 €) im Nintendo eShop zu kaufen geben.


Wie gefällt euch das Spiel im Ersteindruck?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board