Nintendo über plattformübergreifendes Spielen hauseigener Titel

  • 19:00 - 10.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Smart Device
Nintendo-Logo Foto: © ntower

Ende Juni dieses Jahres wurde Pokémon Unite sowohl für die Nintendo Switch als auch für Smart Devices angekündigt (wir berichteten). Das MOBA mit den berühmten Taschenmonstern unterstützt plattformübergreifendes Spielen, ihr könnt also auf der Nintendo Switch mit oder gegen andere Spieler am Smartphone oder Tablet antreten und umgekehrt.


Im Rahmen des letzten Investorentreffens fiel vonseiten der Kapitalgeber nun die Frage, wie Nintendo zum plattformübergreifenden Spielen stünde und ob es sich im Falle von Pokémon Unite nur um eine Ausnahme initiiert von The Pokémon Company handeln würde? Firmenpräsident Shuntarō Furukawa antwortete darauf, dass das plattformübergreifende Spielen mit Nutzern auf Smart Devices in Hinblick auf das Genre und der zu erwartenden Spielerpopulation für angemessen erachtet worden sei, man allerdings keine Pläne für die Zukunft hege, dies auch für hauseigene Titel anzubieten.


Was ist eure Meinung zu diesem Thema?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board